Abo
  • Services:

Apuri von Roccat: Der Kabelgalgen für die Spielermaus

Zubehörspezialist Roccat stellt Mischung aus Kabelgalgen und USB-Hub vor

Das Mauskabel stört? Der Zubehörproduzent Roccat hat eine ungewöhnliche Lösung: "Apuri" soll für mehr Bewegungsfreiheit auf dem Schreibtisch von Computerspielern sorgen. Er hat gleich vier USB-Ports.

Artikel veröffentlicht am ,

"Apuri Active Hub with Mouse Bungee" heißt das Produkt korrekt, mit dem Roccat mehr Bewegungsfreiheit auf Spielerschreibtischen erwirken möchte. Dafür sorgt ein Kabelgalgen, der mit einer flexiblen Halterung das Mauskabel aus dem Bewegungsradius der Maus heraushält. So soll verhindert werden, dass das Kabel an der Maus oder dem Mauspad hängen bleibt. Auch die Reibung auf dem Tisch wird vermindert.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. ITEOS - Anstalt des öffentlichen Rechts, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe

Laut Roccat entsteht das Gefühl, mit einer kabellosen Maus zu spielen - und das ohne deren Nachteile, also Reaktionsverzögerungen oder lange Ladezeiten. Mit seiner eisblauen Unterbodenbeleuchtung bringt Apuri zusätzlich eine laut Roccat "atmosphärische Aura" auf den Schreibtisch.

Außerdem verfügt Apuri über vier USB-Ports, die mit je 2 Ampere versorgt werden. Daran lassen sich USB-Geräte wie externe Festplatten, Kameras, Handys oder MP3-Player anschließen, ohne dass sie gesonderte Netzteile benötigen. Apuri ist ab sofort erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt rund 40 Euro. Das Wort Apuri kommt aus dem Finnischen und bedeutet "Handlanger".

Apuri ist eines von vier Teilen des Smart Desktop Management System (SDMS). Unter diesem Titel vermarktet Roccat eine vierteilige, aufeinander abgestimmte Zubehörkombination für Computerspieler. Die weiteren Produkte von SDMS will das Unternehmen in den kommenden Tagen vorstellen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Der Kaiser! 13. Jul 2009

Danke für das Tool. :) *http://tscherwitschke.de/mouseratechecker.html Gut. :) Welche da...

DexterF 10. Jul 2009

Kein Kabel, kein Akku.

moeper 10. Jul 2009

Trollalarm, so schlimm hier....wenn IT Experten feststellen, dass es nicht nur "passive...

Martin F. 09. Jul 2009

Die MX700 hat ganz normale Mignon-Akkus.

Malvinen 09. Jul 2009

bleibt die Valo??


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /