Abo
  • IT-Karriere:

Mutter: Neuer Window-Manager für Gnome 3.0

Metacity wird abgelöst

Gnome 3.0 soll einen neuen Window-Manager nutzen. Bereits die nächste Version Gnome 2.28 wird die Mutter genannte Software als Alternative zu Metacity mitliefern. Mutter unterstützt die Clutter-Bibliothek zur Entwicklung grafischer Oberflächen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Schon Gnome 2.28 wird den neuen Window-Manager Mutter mitliefern. Für Gnome 3 soll Mutter dann die Rolle des derzeitigen Window-Managers Metacity übernehmen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus Dresden GmbH, Dresden
  2. makandra GmbH, deutschlandweit

Mutter unterstützt die Clutter-Bibliothek, mit der sich grafische, OpenGL-beschleunigte Oberflächen gestalten lassen. Die geplante Gnome Shell wird als Plug-in für Mutter realisiert. Bei der Gnome Shell setzt das Gnome-Projekt auf sogenannte Activities. Nutzer arbeiten so nicht mit dem gewohnten Startmenü, sondern können über die Activities-Ansicht Programme starten und ihre virtuellen Desktops verwalten.

Die Gnome Shell verwendet bereits Clutter. Compositing-Effekte sollen dann direkt möglich sein, ohne dass Compiz verwendet werden muss. Die aktuelle Metacity-Version 2 soll nicht mehr weiterentwickelt werden. Fehlerkorrekturen sollen aber auch weiterhin veröffentlicht werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 25,99€

DirtyHarryIV 20. Jan 2011

Helge ist grandios ;-)

Susanne... 04. Nov 2009

http://www.gidf.de

kikimi 14. Jul 2009

Ich kenne diese Kombi auch erst seit Ubuntu 9.04 :) Ich wollte dort eben wie du...

Vadder 10. Jul 2009

schafft bei Gnome als Manager.

Pingponguin 09. Jul 2009

Deutsch, deutscher, am deutschsten. Deutscher geht's nicht! (Frei nach Waschmittelwerbung)


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /