Abo
  • Services:

Microsoft macht Steven Sinofsky zum alleinigen Windows-Chef

Steven Sinofsky wird Präsident der Windows Division

Steven Sinofsky übernimmt als Präsident die Verantwortung für Microsofts Windows Division. Er leitete die Entwicklung von Windows 7.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang haben sich Steven Sinofsky und Bill Veghte die Leitung von Microsofts Windows-Geschäft geteilt. Sinofsky war für die Entwicklerteams zuständig, Veghte für den kaufmännischen Bereich. Künftig soll Sinofsky die Windows Division allein als Präsident leiten. Er ist damit für Windows, Windows Live und Internet Explorer verantwortlich. Veghte wird im Laufe des Jahres eine neue Rolle bei Microsoft übernehmen, so das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Microsoft-Chef Steve Ballmer lobt Sinofsky vor allem dafür, dass es ihm und seinen Entwicklern gelungen sei, Windows 7 in recht kurzer Zeit fertigzustellen. Microsofts neues Betriebssystem soll am 22. Oktober 2009 auf den Markt kommen, früher als zunächst erwartet.

Tami Reller, die bisher als Finanzchefin der Windows Division tätig war, bekommt zusätzliche Aufgaben: Sie soll künftig auch das Marketing der Abteilung leiten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

vlad tepesch 10. Jul 2009

wenn sie alle Fehler beseitigen würden, hätten sie ja den selben Fehler wie bei XP...

vlad tepesch 10. Jul 2009

<°))))<

spanther 09. Jul 2009

Jop... Anstatt kostenloses Update auf ne anständige Version als Trostpflaster und...

sebastiankkak 09. Jul 2009

Quatsch, wo hast das denn her?


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

    •  /