Abo
  • Services:

LaCie 12big Rack - Storagesysteme mit bis zu 60 TByte

Storage mit zwei Höheneinheiten im 19-Zoll-Format

Der bisher im Consumerumfeld tätige Storageanbieter LaCie startet mit der 12big Rack eine Produktreihe mit Storageservern für Unternehmenskunden. Die Systeme stecken in 19-Zoll-Gehäusen mit zwei Höheneinheiten und sind als SAN, DAS und NAS verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

LaCies neue Produktreihe startet mit drei Systemen: LaCie 12big Rack Fibre mit vier Fibre-Channel-Anschlüssen mit je 4 GBit/s, LaCie 12big Rack Serial mit zwei MiniSAS-Anschlüssen (SFF-8088) und LaCie 12big Rack Network mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports. Jedes Speichergehäuse kann über MiniSAS-Anschlüsse (SFP-8088) erweitert werden, so dass je nach 12big-Rack-Produkt bis zu vier verkettete 2-HE-Erweiterungsgehäuse angeschlossen werden können. So sollen die Systeme von 6 bis 60 TByte skaliert werden können.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk GmbH, Leichlingen

Im Inneren arbeiten Serverfestplatten mit SATA-Anschluss. Für Ausfallsicherheit sollen eine redundante Stromversorgung und Kühleinheiten sowie optional ein zweiter Controller sorgen. Dabei werden die RAID-Level 0, 1, 10, 5 und 50 sowie RAID 6 und mehrere RAID-Sicherheitsstufen unterstützt.

Das LaCie 12big Rack Fibre unterstützt eine Active/Active-Dual-Controller-Option und soll damit bis zu fünf Streams unkomprimierter HD-422-Videos verarbeiten können. Alternativ unterstützt das LaCie 12big Rack Network das Link-Teaming (IEEE 802.3ad) seiner beiden Gigabit-Anschlüsse. Die SAS-Version verhält sich wie ein lokal angeschlossenes Speichersystem.

Die Produkte der Reihe LaCie 12big Rack sind ab sofort verfügbar. Das LaCie 12big Rack Serial mit 6 TByte gibt es ab 4.419 Euro, die Fibre-Version kostet mit 6 TByte ab 6.309 Euro. Zum gleichen Preis gibt es Erweiterungssysteme.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

josephine 28. Sep 2009

Natürlich gibt es sowas auch ohne Platten. Wenn du magst kannst du auch gleich noch die...

df-AE-Post#1 08. Jul 2009

Günther Karpfen?

Crass Spektakel 08. Jul 2009

Von Chenbro gibts sowas auch, da kann man sogar zusätzlich ein EBC/ETX-Board verbauen.


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /