Abo
  • Services:
Anzeige

iPod verdrängt Audio- und Videoprogramm bei Deutscher Bahn

Eisenbahnunternehmen rüstet auf Steckdosen an allen Sitzen um

Die Verbreitung von iPod, Net- und Notebook hat bei der Deutschen Bahn das Audio- und Videoprogramm an den Sitzen verdrängt. Stattdessen bietet die Bahn jetzt mehr Steckdosen.

Das Eisenbahnunternehmen Deutsche Bahn fährt sein Audio- und Videoprogramm am Sitzplatz im ICE zurück. Einen entsprechenden Bericht bestätigte Deutsche-Bahn-Sprecher Holger Auferkamp Golem.de. "Die Fahrgäste bringen immer öfter ihren iPod, DVD-Player oder ihr Notebook mit in den Zug. Wir haben festgestellt, dass das Interesse am Audio- und Videoprogramm über die bordeigenen Systeme immer mehr nachließ", sagte er. Um sich dem anzupassen, würden die Sitze stattdessen mit Steckdosen ausgerüstet.

Anzeige

Das per Kopfhörer angebotene Audio- und Videoprogramm gibt es in 87 der 252 ICEs nicht mehr, in den modernisierten Zügen ICE 1 und im ICE-T wurde es abgeschafft. Zuvor gab es auf sechs Kanälen Klassik/Jazz, Rock/Pop, ein Kinderprogramm, Inhalte rund um Literatur und Video auf zwei Kanälen. Wurden hier früher noch Spielfilme im Display des Vordersitzes angeboten, beschränkt sich die Bahn nun auf eigene Dokumentationsfilme.

Gegenwärtig sind über 50 ICE 1 und ICE 3 mit WLAN-Technik ausgerüstet. Weitere 20 ICE-3-Züge sollen im Laufe dieses Jahres folgen. "Hier sind wir mit der Nutzung zufrieden", so Auferkamp.


eye home zur Startseite
dape 09. Jul 2009

Jupp, das stimmt. und es nervt mich schon ein bisschen das die das nicht auch kostenlos...

Alternativ... 09. Jul 2009

Hi, die gab's vor einigen Jahren schon bei E-Bay, habe eines ergattert. Eigentlich ganz...

titrat 09. Jul 2009

Stimmt, mein damals fünfjähriger Sohn hatte das auch gerne geschaut - zumindest eine...

OxKing 09. Jul 2009

Kenne die Spielfilme auch noch. Naja, dann können sie ja die Ersparnis an ihre Kunden...

Lolmaster 09. Jul 2009

Masters of revenge Masters of payback Inciters of chaos Messengers of rage BODY COUNT!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 18,99€
  2. (-66%) 16,99€
  3. (-33%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    ve2000 | 04:55

  2. Re: Migration X11 -> Wayland

    breakthewall | 04:44

  3. Re: Wow, sehr gut. Haben will.

    Köln | 04:08

  4. Re: äußerst überraschend

    Apfelbrot | 04:03

  5. Kamera noch immer an Mikrofon gebunden?

    Apfelbrot | 04:00


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel