Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Medion E1312 - zwischen Netbook und Subnotebook (Upd)

Nur 74 Minuten unter Volllast, schwache Tastatur

CPU-Z 1.51 erkennt den Sempron als Neo
CPU-Z 1.51 erkennt den Sempron als Neo
Durch den kurzen Testzeitraum bleibt vorerst nur der Worst-Case-Test mit 3DMark2001 SE in einer Schleife, den wir sonst auch für Netbooks zur Ermittlung der minimal garantierten Akkulaufzeit ermitteln. Dabei bleibt WLAN eingeschaltet, die Stromsparfunktionen ausgeschaltet, das Display so hell wie möglich eingestellt. In dieser Einstellung arbeitet das E1312 nur 1 Stunde und 14 Minuten.

Anzeige

Da dabei auch die Grafik stark belastet wird, kann man nach den Erfahrungen mit Netbooks davon ausgehen, dass beim Surfen per WLAN und mit Standardanwendungen wie Office-Paketen mit mittlerer Helligkeit rund drei Stunden aus dem Gerät zu holen sind. Das ist angesichts immer länger laufender Netbooks nicht viel, reicht aber für die meisten Anwendungen aus.

Ein leichtes Notebook für 400 Euro mit Standardtastatur ist das E1312 nämlich nicht, und damit auch kein günstiger Ersatz für die übliche Reiseschreibmaschine, als die viele Notebooks verwendet werden. Zwar sind die Tasten mit ihrem 18-Millimeter-Raster recht breit, sie haben jedoch einen sehr weichen Anschlag und lassen sich auch gedrückt leicht seitlich bewegen.

Das Layout der Tastatur ist gewöhnungsbedürftig
Das Layout der Tastatur ist gewöhnungsbedürftig
Da sie zudem völlig flach sind und so jegliche Führung der Finger fehlt, ist flüssiges Schreiben erst nach längerer Eingewöhnung möglich. Im direkten Vergleich wirkt sogar die schmalere Tastatur des Medion E1210 von vor einem Jahr präziser und angenehmer. Besser gelungen ist der Kompromiss aus auffälligem Design und Benutzbarkeit beispielsweise HP beim Pavilion dv2, wo die Tasten nach innen gebogen und eng geführt sind, wodurch sie sich leichter treffen lassen.

Ebenfalls ungewohnt: Die Leertaste ist links so schmal, dass sie erst nach dem Touchpad endet. So trifft der linke Daumen anfangs eher die Taste für die spitzen Klammern, als ein Leerzeichen zu erzeugen.

 Test: Medion E1312 - zwischen Netbook und Subnotebook (Upd)Test: Medion E1312 - zwischen Netbook und Subnotebook (Upd) 

eye home zur Startseite
tig0neg 21. Mär 2010

Hi! Und welche DSDT-Tabelle hast du dir für Linux gebaut? Ich schaffe es leider nicht...

martin0reg 11. Nov 2009

Kann man das display abmontieren oder nicht? Woher weiß der tester, dass die scheibe vor...

KarlderMittlere 22. Aug 2009

Stimmt! ab 27.8.09 Siehe www.aldi.de oder www.meinmedionakoyaminie1312.blogspot.com

Beta1974 13. Aug 2009

Unter Windows kann man mit dem kostenlosen Tool RMclock auf dem E1312 die PowerNow...

nie (Golem.de) 14. Jul 2009

Das sagen weder Medion noch MSI - aber einen Hinweis gibt es: https://scr3.golem.de/?d...


Heinkas News / 08. Jul 2009

MEDION akoya E1312



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. über Hays AG, Nord-Bayern
  4. über Nash direct GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Re: Tank

    Der Held vom... | 14:03

  2. Re: Ich hätts ins Ausland verlegt ...

    Balion | 14:02

  3. too little too late...

    Crass Spektakel | 14:02

  4. Re: Alter

    SC_Fanatiker | 13:58

  5. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Tantalus | 13:57


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel