Abo
  • Services:

Yahoo Search Pad - Notizbuch für die Internetsuche

Ergebnisse einer Webrecherche speichern und veröffentlichen

Mit dem Search Pad will Yahoo die Recherche im Internet einfacher und bequemer machen. Dabei handelt es sich um eine Art Notizbuch für die Internetsuche.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoos Search Pad erkennt, ob der Nutzer zu einem bestimmten Thema im Internet recherchiert und speichert dann selbstständig die besuchten Webseiten. So lassen sich auch nach einigen Tagen Fundstücke leicht wiederfinden.

 

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. persona service Niederlassung Bad Homburg, Schwalbach

Im Search Pad gespeicherte Inhalte können beliebig weiterbearbeitet, mit eigenen Notizen versehen, per E-Mail oder Instant Messenger verschickt oder gelöscht werden. Voraussetzung dafür ist eine Yahoo-ID. Die Ergebnisse einer Recherche lassen sich darüber hinaus unter einer festen URL ablegen, um sie so mit Freunden oder der Familie zu teilen.

Yahoo will Search Pad im Laufe des Dienstagabends in einer Betaversion starten, auch auf seinen deutschen Webseiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Zec 08. Jul 2009

Jedenfalls weckt das mehr mein Interesse als die Suche von MS

Bing-Bang 07. Jul 2009

Und was ist mir Bing? Verpasst es wieder mal einen Trend? ^^

Popstar 07. Jul 2009

Ja ist denn schon Freitag? ^^

Klau3 07. Jul 2009

Wer das braucht? Yahoo Denn um so länger du dich auf ihren Seiten befindest, desto mehr...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /