Abo
  • Services:
Anzeige

Warner Bros. steht kurz vor Midway-Übernahme

"Mortal Kombat" und der Rest von Midway gehört bald zum Filmstudio Warner Bros.

Der amerikanische Publisher Midway gehört aller Voraussicht nach demnächst zum Filmkonzern Warner Bros. Bei einem gerichtlichen Bieterverfahren hatte sich kein weiteres Unternehmen für die rund 33 Millionen US-Dollar teure Firma interessiert.

Schon länger hatte Warner Bros. nach einer Möglichkeit gesucht, weiter ins Geschäft mit Computerspielen einzusteigen. Nun steht der Filmkonzern kurz vor der Übernahme des Publishers Midway mitsamt dessen Marken. Vor allem an "Mortal Kombat" hatte Warner Bros. Interesse. Ein Gericht im US-Bundesstaat Delaware hat jetzt im Rahmen eines Bieterverfahrens amtlich festgestellt, dass es keine weiteren ernsthaften Interessenten für Midway gibt.

Anzeige

Midway hatte im Februar 2009 Insolvenz anmelden müssen. Zuvor hatte sich der bisherige Eigentümer des Unternehmens, der US-Milliardär und Viacom-Chef Sumner Redstone, von seiner privat gehaltenen 87-Prozent-Beteiligung getrennt. Anschließend war es zu finanziellen Verwerfungen und Unstimmigkeiten gekommen.


eye home zur Startseite
Nachtrag 06. Jul 2009

Jep, MK hat das Potenzial. Die Story ist fast unendlich erweiterbar. Kein Wunder also...

Verlierer 06. Jul 2009

Jawoll!

nun 06. Jul 2009

naja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESCRYPT GmbH, Bochum
  2. STRABAG Property and Facility Services GmbH, Münster
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: GSM noch mind. 5 Jahre

    Kondom | 20:33

  2. Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter freischaltet?

    Gaius Baltar | 20:27

  3. Re: Sinnlos

    Der schwarze... | 20:24

  4. Re: Gute Shell

    Hello_World | 20:21

  5. projekt pluto

    LiPo | 20:20


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel