Vodafone bereitet eigenen E-Book-Reader vor

Lesegerät für elektronische Zeitungen und Bücher ab Herbst in Deutschland

Ab Herbst 2009 soll Vodafone in Deutschland den Start eines E-Book-Lesegeräts planen, das zusammen mit Zeitungs- und Magazinabos vertrieben werden soll. Das berichtet die Wirtschaftswoche.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafone Deutschland lässt von einem Hersteller einen E-Book-Reader entwickeln und produzieren, berichtet das Magazin Wirtschaftswoche unter Berufung auf Konzernkreise. Prototypen würden im Vodafone-Netz bereits getestet. Der britische Konzern will am Datenverkehr mit dem E-Book-Reader verdienen. Marktstart soll im Herbst 2009 sein.

Stellenmarkt
  1. DevOps System Engineer Registry Services (w/m/d)
    DENIC eG, Frankfurt
  2. Associate Lead Expert Solution Architecture Healthcare (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

Den Vertrieb wolle Vodafone Verlagen überlassen, die das Gerät zusammen mit Zeitungs- und Magazinabonnements anbieten. Eine Entscheidung über einen Partner sei jedoch noch nicht gefallen.

Der E-Book-Reader kommt mit einem DIN-A4-großen Display und kann elektronische Bücher und Zeitungen anzeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


_2xs 19. Jul 2009

Ich wunder mich nur, daß keiner sich über das Format A3 aufplustert (werd ich an dieser...

samy 06. Jul 2009

So dann erklär dich mal genauer...

samy 06. Jul 2009

ob der Reader offene Standards unterstützt (epub). Oder gibt es wieder ein eigenes...

lulula 06. Jul 2009

Eine DIN A4 Seite mit miserablem Druck hat ca 2000x1400 "Pixel", und das ist bereits eine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kosmologie
Im Weltraum hört dich niemand knallen

Die kosmische Hintergrundstrahlung wird gerne als das "Echo des Urknalls" bezeichnet. Dabei ist sie weder beim Urknall entstanden noch ist sie ein Echo. Zeit für eine Klarstellung.
Von Helmut Linde

Kosmologie: Im Weltraum hört dich niemand knallen
Artikel
  1. Photovoltaik: Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne
    Photovoltaik
    Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne

    Tesla hat auf der Ideenexpo in Hannover einen Anhänger mit ausfahrbaren Photovoltaik-Modulen nebst Starlink-Antenne vorgestellt.

  2. Raumfahrt: Nasa verliert Kontakt zu Mondsonde Capstone
    Raumfahrt
    Nasa verliert Kontakt zu Mondsonde Capstone

    Die bisher kleinste Mondsonde hat ein Kommunikationsproblem. Nach 11 Stunden ging der Kontakt verloren.

  3. Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
    Layouten mit LaTex
    Setzt du noch oder gestaltest du schon?

    LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /