Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Street Fighter 4 - von der Straße auf den PC

PC-Umsetzung der legendären Prügelserie

Prügelspiele machen sich auf dem PC rar - vor allem gute. Street Fighter 4 versucht das zu ändern. Mit hochklassigen Kämpfen, Games-for-Windows-Live-Mehrspieler-Modus und aufgehübschter Grafik hauen sich Ryu, Ken und Co jetzt auch auf Heimcomputern.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem erfolgreichen Start von Street Fighter 4 in den Spielhallen sowie auf Xbox 360 und Playstation 3 ist jetzt auch die PC-Version erhältlich. Der Spielinhalt ist nahezu identisch. Die Anzahl an Kämpfern, Schauplätzen und Spezialmanövern ist gleich. Capcom hat sich bei der Entwicklung der PC-Version vor allem bemüht, die guten Onlinemodi zu portieren und den Titel grafisch zu optimieren.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Street Fighter 4 - von der Straße auf den PC
  2. Spieletest: Street Fighter 4 - von der Straße auf den PC

Mit einem angeschlossenen 6-Knöpfe-Gamepad oder optimalerweise einem Arcade Stick merkt der Spieler kaum einen Unterschied zur Konsolenfassung, wenn er Street Fighter 4 auf dem PC startet. Mausunterstützung gibt es nicht. Eingaben mit der Tastatur sind zwar möglich, bieten aber nicht die nötige Präzision, um die vielfältigen Spezialmanöver der Kämpfer kontrolliert auszuführen. Im Arcade-Modus mit seinem schweren und unfairen Endgegner werden Kurzfilmchen und weitere Haudegen freigeschaltet. Der Herausforderungsmodus ist die Plattform, um an neue Animationen und Farbvariationen der Straßenkämpfer zu kommen. Für Solisten bietet der Titel auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad kurzweilige Unterhaltung für vier bis fünf Stunden.

Online-Modus über Games for Windows Live

 

Das Kernstück ist natürlich der Kampf Mann gegen Mann. Gegen einen Freund am selben Rechner oder online anzutreten macht in Street Fighter 4 genauso viel Spaß wie zu den Glanzzeiten der Serie Anfang der Neunziger. Mit dem richtigen Gegner wird ein Street-Fighter-4-Match zur atemberaubenden Kung-Fu-Choreographie. Die Spielmechanik mit Ultra-, Super-Moves und Kontern bietet eine optimale Basis für hunderte Stunden, in denen sich Spieler verbessern können. Hier hat Capcom erstklassige Arbeit abgeliefert und den optimalen Mix aus Tiefgang (Street Fighter 3: Third Strike) und Zugänglichkeit (Street Fighter 2) getroffen.

Spieletest: Street Fighter 4 - von der Straße auf den PC 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  2. 749,00€
  3. 199,00€
  4. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...

Tastatur vs PAD 14. Jul 2010

Also ich spiele auch mit tastatur. ich habe jahre lang mit pad gezockt bis ich die ersten...

fgrimes 05. Sep 2009

wenn ich sf4 dann über steam kaufe kann ich auch gegen leute zocken die das nur auf cd...

Keulemann 22. Jul 2009

Hi, ich bin grade auf der Suche nach einem gescheiten Stick und die von MadCatz sind...

dapoliman 06. Jul 2009

...oder du kaufst dir das PCB-KIT inkl. Cabinet ;-) Dann brauchste keine Konsole und hast...

dapoliman 06. Jul 2009

Ja ist Absichtlich so gemacht. Da geht es um die Frame Data's die für Versus Fighter...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /