Abo
  • Services:

Bing indiziert ausgewählte Tweetstreams

Echtzeitsuche soll ausgebaut werden

Microsofts Suchmaschine Bing indiziert ab sofort Tweetstreams. Für den Anfang erfasst die Suchmaschine, mit der Microsoft Google Paroli bieten will, allerdings nur die Tweets einiger Personen. Doch das könnte sich bald ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Bing erfast derzeit die Tweets einiger prominenter Twitter-Nutzer, wie die von Danny Sullivan, Chef von SearchEngineLand.com und die der Kolumnistin Kara Swisher. Auch Al Gore und der TV- und US-Radiomoderator Ryan Seacrest gehören dazu.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt
  2. kd-holding gmbh, Ehrenkirchen, Kirchhofen

Microsoft teilte in einem Blogpost mit, dass die Indizierung von Twitter ein Versuch sei, mehr Echtzeitdaten in die Suchergebnisse zu integrierten. Microsofts Suchmaschine benutzt dabei öffentlich verfügbare APIs von Twitter. Andere Suchmaschinen stünde dieser Weg also auch offen.


Die Suche nach Tweets in Bing ist einfach, wenn der Name des Twitter-Nutzers bekannt ist: "Kara Swisher Twitter" oder "Al Gore Tweets" zeigt die aktuellsten Tweets der jeweiligen Person an. Der Link zu "See more tweets" listet weitere Einträge auf.

Bing hat die neue Suchfunktion in der US-Ausgabe noch nicht für alle Besucher freigeschaltet - es kann also sein, dass die eigene Suchanfrage noch ins Leere läuft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-33%) 13,39€
  3. (-20%) 14,39€
  4. 8,49€

Wikifan 05. Jul 2009

Warum dann nicht auf der anderen Seite?

Nimbus 04. Jul 2009

Öffentlichkeit bitte beachte mich! Aber bitte fragt mich erst schön ob mir das in meiner...

WTF o.O 03. Jul 2009

Finde die Aktionen von M$ in gewisser Weise komisch, alles zu machen oder anzubieten...

Binghasser 03. Jul 2009

Mal ganz im ernst: Ich kann das wort bing nicht mehr hören. Ich kann M$ nicht ausstehen...

janaco 03. Jul 2009

Nach der http://twitter.com/robots.txt von Twitter ist das durchsuchen für Suchmaschinen...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /