Gerücht: Apple künftig ohne Nvidia-Chips

Apple soll wieder zu Intel-Chipsätzen wechseln

US-Berichten zufolge soll Apple wieder zurück zu Intel als seinem einzigen Lieferanten für Chipsätze in seinen Macs und MacBooks wechseln. Einen Beleg dafür gibt es bisher nicht, allenfalls ein Indiz: Intels nächste Generation von Prozessoren, bei denen zum Teil ein Grafikchip neben die CPU montiert ist, steht vor der Tür.

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Journalist Charlie Demerjian, früher Mitarbeiter des Inquirer, betreibt inzwischen seine eigene Newssite SemiAccurate. Dort berichtet er unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen, dass Apple sich vollständig von Nvidia als Lieferanten für seine Chipsätze trennen wolle.

Stellenmarkt
  1. CRM-Manager (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Referent PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

In allen in den letzten 18 Monaten auf den Markt gebrachten Macbooks von Apple steckt mindestens ein Nvidia-Chip. Davor hatte Apple nach dem Wechsel zu Intel-Prozessoren auch die Chipsätze von Intel verbaut. Da Nvidia jedoch einen Chipsatz aus nur einem Baustein (Geforce 9400M) anbieten konnte, der noch dazu wesentlich bessere Grafik- und Videofunktionen als die Intel-Produkte bot, entschied sich Apple für Nvidia.

Aus dem Bericht geht nicht hervor, wann Apple den Wechsel zurück zu Intel-Chipsätzen vollziehen will. Zwar hat Intel den ersten mobilen Prozessor "Clarksfield" mit Nehalem-Architektur noch für 2009 angekündigt, dafür bräuchte Apple aber wieder mehr Chips als bisher auf einem Notebook-Mainboard. Die ersten Prozessoren namens "Clarkdale" und "Arrandale", bei denen neben der CPU auch ein Die mit Grafiklogik im Gehäuse des Prozessors sitzt, sollen aber erst 2010 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spanther 04. Jul 2009

Normal für die Gesellschaft. Nicht aber Recht und Gesetz. Das weis ich! Und das finde...

so-isses 03. Jul 2009

Ich glaub, Apple wird in Zukunft auf 3D-Rendering setzen. Anstatt heißer Grafikchips...

Mari Petite... 03. Jul 2009

hmm. attractive ))

CocoChanels 03. Jul 2009

Wer wei?, wo zum Download XRumer 5,0 Palladium? Hilfe, bitte. Alle empfehlen dieses...

vlad tepesch 03. Jul 2009

Du hast recht. Die ganzen hochwertigen 3d-CAD-anwendungen gibt es eh nur für Windows.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /