Kühlung in Rechenzentren ist oft Energieverschwendung

"Wir haben mit Green IT ja noch gar nicht angefangen"

Der IT-Chef des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt hat die grüne Schönfärberei, das sogenannte "Green Washing", in Rechenzentren kritisiert. Wer meist menschenleere Serverhallen auf Zimmertemperatur abkühle, könne nicht von Green IT reden, sagte Hans-Joachim Popp.

Artikel veröffentlicht am ,

Der CIO des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Hans-Joachim Popp, meint, Nachhaltigkeit in der Informationstechnologie stehe noch ganz am Anfang. "Wir haben mit Green IT ja noch gar nicht angefangen", sagte er dem Magazin CIO.

Stellenmarkt
  1. Senior Software-Entwickler (m/w/d) PowerBuilder
    efcom gmbh, Neu-Isenburg
  2. Softwaretester / Testingenieur (m/w/d)
    Swarco Shared Service GmbH, Unterensingen
Detailsuche

In Rechenzentren würde immer noch gekühlt wie zu Zeiten des Heim-PCs. "Ein Physiker, der die Historie der Rechnersysteme nicht kennt, kratzt sich am Kopf, wenn er die heutigen Lösungen sieht."

PCs hätten sich zu Servern entwickelt, die nun in Rechenzentren stünden. Doch die Zeiten, in denen die Administratoren direkt vor den Konsolen saßen, seien vorbei. Die Server stünden längst in meist menschenleeren Hallen. "Die Temperaturen sind aber nach wie vor auf Zimmerniveau. Dabei halten die Komponenten ganz andere Werte aus. Aus der gleichen Historie stammt die heute noch übliche Kühltechnik auf Luftbasis - ein denkbar ungeeignetes Medium für diesen Zweck."

Es sei möglich, dass künftig auf das Kühlen der Rechenzentren verzichtet werde. Zumindest werde die Abwärme viel gezielter transportiert werden und andere Kühlmedien genutzt werden. Das sogenannte "Free Cooling" sei ein starker Trend. Free Cooling nutzt in der kühleren Jahreszeit die niedrigen Außentemperaturen zur kostengünstigen Herstellung von Kälte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BG.. 07. Jul 2009

Sehr nett :-) aber die Temperatur ist eben nicht ein Maß für die Geschwindigkeit, sondern...

stirling 04. Jul 2009

Wie wärs mit nem Stirling-Motor?

Marcelinho 03. Jul 2009

Ich glaub es ging im auch um Zimmertemperatur warum auf 21 ° kühlen wenn auch 30 gehen...

Setzen, 6 03. Jul 2009

Wer schreibt bei Golem die Beiträge? Es gibt aus physikalischer Sicht keine "Kälte"...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "natioale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /