Abo
  • Services:
Anzeige

Der Countdown für Monkey Island läuft

Guybrush Threepwood kämpft mit LeChuck und gegen Voodoo-Freibeuter

Nur noch wenige Tage, dann dürfen Adventurefans ihren Spieleurlaub auf Monkey Island antreten: Am Dienstag, dem 7. Juli 2009, soll die erste von fünf Episoden mit dem legendären (Möchtegern-) Freibeuter Guybrush Threepwood erscheinen.

Am 7. Juli 2009 erscheint die erste von fünf Episoden von Tales of Monkey Island, die den Untertitel "Launch of the Screaming Narwhal" trägt. Im Verlauf der Handlung muss Hauptfigur Guybrush Threepwood die Karibik vor heimtückischen Voodoo-Pocken retten - die er selbst versehentlich bei einem Kampf mit seinem Erzrivalen LeChuck freigesetzt hat. Die Viren drohen, mehr oder weniger harmlose Freibeuter zu Piratenmonstern mutieren zu lassen.

Anzeige
 

Tales of Monkey Island erscheint für Windows-PC und in Nintendos Wii-Download-Shop WiiWare. Vorbestellungen für die PC-Episoden (im Paket rund 35 US-Dollar) sind auf der Webseite des Entwicklerteams Telltale noch bis zum 6. Juli 2009 möglich. Die Folgen sollen im Monatsrhythmus zum Download bereitstehen und später auch gesammelt auf DVD zu haben sein.

Später im Sommer 2009 will Telltale gemeinsam mit Lucas Arts ein Remake des ersten Monkey Island von 1990 veröffentlichen. Unter dem Titel The Secret of Monkey Island: Special Edition erscheint es für PCs und über Xbox Live auch für die Xbox 360. Das Spiel soll mit hochauflösender Grafik, überarbeiteter Musik, Sprachausgabe und einem Hilfesystem für die harten Rätsel neue und alte Fans für sich gewinnen. Puristen dürfen allerdings auch nahtlos zwischen der neuen HD-Grafik und dem klassischen Aussehen des Spiels wechseln. Der Wechseleffekt sieht technisch interessant aus - aber erklärt nicht, warum der eher gemütlich-rundliche Guybrush der 90er Jahre nun wie ein magersüchtiger Hungerhaken-Adeliger rüberkommt.


eye home zur Startseite
Branchenwechsler 09. Jul 2009

Spiele es seit gestern. Fix über Steam geordert und ferdsch. Feine Sache. Macht definitiv...

schlumpfinchen 05. Jul 2009

ich steh total auf den Comiclook und habe auch Monkey Island immer als Comicspiel...

stannil 04. Jul 2009

:-). Deswegen haben ganz viele Firmen ihre Spiele verschoben und die nutzen jetzt die...

scheichxodox.de 03. Jul 2009


Penzweb.de / 05. Jul 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  2. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  3. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  4. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  5. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel