Abo
  • Services:
Anzeige

Facebook-Pinguin zwitschert auf dem Schreibtisch

Roboter bewegt sich, spricht und kann von Facebook aus gesteuert werden

Arimaz hat einen kleinen Pinguinroboter angekündigt, der auf dem Schreibtisch herumfährt. Freunde können über das Facebook-Interface mit dem Pinguin interagieren. Der Kleine zeigt seine Emotionen mit leuchtenden Augen an.

Der Pinguin MyDeskFriend schlägt Alarm, wenn sich Freunde bei Facebook anmelden und kann zum Beispiel eingehende Instant Messages, E-Mails, die Uhrzeit oder die Inhalte von RSS-Feeds vorlesen. Außerdem erinnert er an Termine, verkündet Börsenkurse und den Wetterbericht. Über einige Sprachkommandos kann der Roboter auch mit der eigenen Stimme gesteuert werden. Er liest dann zum Beispiel den Wetterbericht vor.

Anzeige

Der gefiederte Begleiter kann mit Hilfe der eingebauten Räder auf dem Tisch herumfahren. Damit nicht jeder Ausflug mit einem Absturz endet, sind Infrarotsensoren eingebaut, die zuverlässig erkennen sollen, wo der Tisch aufhört.

Über Facebook kann der Pinguin virtuell gefüttert oder unterhalten werden, und das nicht nur vom Besitzer, sondern auch von seinen Facebook-Kontakten. Er reagiert mit eingebauten Sensoren außerdem auf Berührungen und Bewegungen seines Besitzers. Seinen Gemütszustand signalisiert der Pinguin mit seinen farbigen LED-Augen. Sie zeigen Hunger (grün), Müdigkeit (blau) und Zuneigung (rot) an. Bislang sind kaum technische Daten über den MyDeskFriend bekannt. So ist zum Beispiel unklar, welche Schnurlostechnik er zum Kontakt mit der Basistation aufnimmt, die mit dem PC verbunden wird.

Der MyDeskFriend soll nach Angaben des Herstellers Arimaz in den USA ab September 2009 für rund 100 US-Dollar angeboten werden.


eye home zur Startseite
derbenro 04. Jul 2009

wasn das? bei einem raus beim andren rein????

ptlll 01. Jul 2009

Dieser Artikel existiert nur damit ich mich drüber aufrege.

iJones 01. Jul 2009

Sehe ich genauso. Entweder ich sitze am Rechner und merke, dass ich eine E-Mail...

d2 01. Jul 2009

Ach was rede ich, des ganzen UNIVERSUMS!

Bouncy 01. Jul 2009

digitale Trolle



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. avitea GmbH, Lippstadt
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 18,99€
  2. 21,99€
  3. (-63%) 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Wieder online nach 27h

    Snooozel | 06:33

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    Icestorm | 06:31

  3. Re: Das sehr spezielle Pech des Richard Gutjahr

    Icestorm | 06:27

  4. Re: Haltbarkeit

    Scorcher24 | 06:17

  5. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    ArcherV | 06:13


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel