• IT-Karriere:
  • Services:

iTunes Deutschland bietet TV-Sendungen nun auch in HD an

Preise beginnen bei 1,99 Euro

Apple hat im deutschen iTunes bisher nur Fernsehsendungen in Standardauflösung angeboten. Bei einigen wenigen Serien ändert sich das nun: Sie sind ab sofort in 720p freigegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die HD-Serien sind jedoch recht teuer. Je nach Programm kosten sie zwischen 1,99 und 2,99 Euro. Je nach Episodenzahl kommen recht hohe Beträge und Downloads für eine komplette Staffel zusammen. Einige der Sendungen werden mit 5.1-Kanalton in Dolby Digital Surround ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Zu Beginn gibt es nur eine Handvoll Serien in HD. Dazu gehören 30 Rock, Battlestar Galactica, Eureka, Friday Night Lights, Heroes, House und Law & Order: Criminal Intent. Alle Sendungen sind mit Apples Digitalrights-Management geschützt.

Beim Kauf der HD-Folge ist eine niedriger ausgelöste Fassung für den iPod beziehungsweise das iPhone enthalten. Apple hatte Mitte April 2009 in Deutschland mit der Vermarktung von TV-Serien begonnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 18,99€

oni 02. Jul 2009

Naja, ich suche mir meine Städte auch nicht nach Verfügbarkeit von Videotheken aus...

oni 01. Jul 2009

Mein WLAN mit WPA2 PSK geht. Auf Arbeit WLAN mit Cisco VPN geht auch. T-Mobile-Hotspots...

Alex Keller 01. Jul 2009

Er ist ein jugentlicher Troll... mehr nicht

dannmachmal! 01. Jul 2009

Ja, bitte. Waere schon ein doofpost(tm) weniger hier.

asdf. 01. Jul 2009

da kostet mich ne staffel scrubs ja nur 48€ und ich bekomm drm sogar noch gratis dazu


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

    •  /