Abo
  • Services:

Headup Games kündigt Actionrollenspiel "Greed" an

"Hacken und schnetzeln" in Science-Fiction-Welt vorgestellt

Ende April 2009 entstand Headup Games - ein deutscher Publisher, der sich auf Hardcorespiele spezialisieren möchte. Jetzt stellt das Unternehmen sein drittes Projekt vor: Greed soll ein düsteres Actionrollenspiel in der Art von Diablo werden, das allerdings in einem Science-Fiction-Szenario angesiedelt ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Spieleveteranen nennen solche Titel "Hack'n'Slay": Aus der Vogelperspektive durch Gänge rennen, Monster verhauen, Gegenstände sammeln und Charakterwerte steigern - Variationen sind zulässig. Solch ein Actionrollenspiel hat Headup Games jetzt angekündigt: Greed spielt in einem Science-Fiction-Universum, in dem durch die Erfindung interstellarer Reisen ein neues Zeitalter der Kolonialisierung angebrochen ist. Fünf Kolonialparteien kämpfen um die Macht, und der Spieler folgt als ehemaliges Mitglied einer Elite-Militäreinheit einer Handlung, die ihn im Kampf ums Überleben an fremdartige Orte bringt - und in der er das Schicksal der Menschheit auf ungeahnte Art und Weise beeinflussen können soll.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. CSP GmbH und Co. KG, Deutschland

Spieler sollen ihren Charakter aus drei grundlegend verschiedenen Charakterklassen wählen - Details wollen die Entwickler erst später verraten. Ein paar kleine Besonderheiten sind auch geplant: Das Ausweichen per "Dodge Skill" ermöglicht Spielern eine rasche Ausweichbewegung, der wiederaufladbare Schild fordert taktisches Vorgehen. Die Kombination der charakterspezifischen Fertigkeiten in drei Kategorien soll vielfältigste Möglichkeiten bieten. Auch ein kooperativer Mehrspielermodus für bis zu drei Spieler ist geplant.

Greed soll im November 2009 für Windows-PC auf den Markt kommen. Das Programm entsteht beim Innsbrucker Entwicklerstudio Clockstone, das bislang unter anderem das solide Actionrollenspiel Avencast produziert hat. Headup Games hat neben Greed noch das Acrade-Rennspiel Gear Grinder sowie das Actionadventure Twin Sector in der Pipeline; beide sollen September 2009 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

xxxKioxxx 10. Jul 2009

hehe ich mag auch zombies - die sind in nem hack n slay auch perfekt aufgehoben :) das...

DER GORF 01. Jul 2009

Space Siege war einfach nur schlecht, noch schlechter als Dungeon Siege. Da können die...

zwanzig drei 30. Jun 2009

…ob es ein ähnlicher Reinfall wie der letzte Cyberpunkableger des Genres wird

TeaTimer 30. Jun 2009

Shadowgrounds war gar nicht soo schlecht. Ein bissel zu wenig Rollenspiel und ein bissel...

DER GORF 30. Jun 2009

Jopp. Wenn es Bücher darüber gibt wie man für 100K $ nen Trashfilm dreht ohne einen Cent...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /