Abo
  • Services:

HP Mini 5501 - Business-Netbook mit großzügiger Ausstattung

Die Tastatur soll 95 Prozent der Breite einer Standardtastatur im Notebookbereich entsprechen. Die Tasten haben große Abstände zueinander, ähnlich wie bei neueren Vaio-Notebooks von Sony. Die Mausersatztasten hat HP diesmal unterhalb des Touchpads positioniert. Nutzer von HPs Mini 2133 und Mini 2140 mussten noch mit seitlich liegenden Mausersatztasten arbeiten. Sie waren aber deutlich besser nutzbar als etwa die seitlichen Mausersatztasten des Acer Aspire One.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. TÜV NORD AG, Essen

Der Rest ist Standard: Intels 945GSE-Chipsatz mit GMA 950 als Grafikkern und ein etwas schneller getakteter Atom N280 mit 1,66 GHz. Viele Netbooks nutzen noch den N270, der mit 1,6 GHz kaum langsamer ist als ein N280.

Robustes Gehäuse

Das Gehäuse soll dank der Verwendung von gebürstetem Aluminium robust sein. Allerdings ist das Netbook auch recht schwer. Laut HP soll es ab 1,3 kg aufwärts wiegen. Vermutlich ist damit das Gewicht mit einem 4-Zellen-Akku (29 Wh, etwa 4 Stunden Laufzeit) gemeint. Mit einem 6-Zellen-Akku (55 Wh, etwa 8 Stunden Laufzeit) soll es das Gerät auch geben. Laut US-Datenblatt (PDF) soll der Akku in 90 Minuten 90 Prozent der Kapazität beim Laden erreichen.

Deutsche Preise wollte das Unternehmen noch nicht nennen. Aufgrund der Ausstattung sind wohl um die 500 Euro für gut ausgestattete Modelle zu erwarten. Laut HP wird das Netbook ab August 2009 mit einem Jahr Garantie sowie einem Abhol- und Lieferservice im Garantiefall in Deutschland zu haben sein.

 HP Mini 5501 - Business-Netbook mit großzügiger Ausstattung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. für 185€ (Bestpreis!)

Blackbox 30. Jun 2009

Ich finde die Grafik klasse, denn diese läuft vernünftig unter Linux ! Ein Debian mit...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /