Abo
  • Services:

KOffice 2.0 aktualisiert

Erstes Update für die Entwicklerversion

Die freie Office-Suite KOffice wurde auf die Version 2.0.1 aktualisiert. Das Update enthält ausschließlich Fehlerkorrekturen. Zielgruppe für das Programm sind weiterhin Entwickler und interessierte Tester.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

KOffice 2.0.1 korrigiert ausschließlich Fehler, die in KOffice 2.0 gefunden wurden. So wurde ein Fehler beseitigt, durch den KWord zuvor beim PDF-Export abstürzte. Ferner wurde ein Fehler behoben, durch den Krita beim Öffnen von JPEG-Dateien abstürzte. Außerdem soll unter MacOS X jetzt die Dateitypenzuordnung korrekt funktionieren. Alle Änderungen listen die Entwickler im Changelog auf. Der Quelltext der neuen Version steht ab sofort zum Download bereit.

KOffice 2.0 ist nur für Entwickler gedacht. Im Oktober 2009 wollen die Entwickler KOffice 2.1 veröffentlichen, das dann auch für Endanwender geeignet sein soll. Bis dahin soll es noch mindestens zwei Updates für KOffice 2.0 geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 1,29€
  3. 26,99€

Dorsai! 29. Jun 2009

Nein, ich emerge gerade die 2.0.1 und kann sie daher nicht testen, aber bei der 2.0 hab...

LaTex 29. Jun 2009

Ich mag an Gbumeric und abiword, dass man Latex dateien erzeugen kann.Vorallem bei...

liquidsky 29. Jun 2009

Mal von der Startzeit von KOffice abgesehen. Ich find das Konzept von KOffice sowie das...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /