Abo
  • Services:
Anzeige

Klarmobil: Kunden müssen bei Wenignutzung 1 Euro zahlen

Folgen eines Widerspruchs sind unklar

Ab 1. Juli 2009 verlangt Klarmobil auch von seinen Bestandskunden eine Nutzungsgebühr in Höhe von 1 Euro, wenn der Kunde weniger als 3 Euro Umsatz im Monat erzeugt. Wer erst nach dem 1. Februar 2009 Neukunde von Klarmobil wurde, muss diese Wenignutzungsgebühr bereits bezahlen.

Per E-Mail wurden Klarmobil-Kunden auf die Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) hingewiesen, die bereits ab dem 1. Juli 2009 gilt. Ab diesem Datum werden auch Bestandskunden zur Kasse gebeten, wenn sie weniger als 3 Euro Umsatz pro Monat erzeugen. Wer also im Monat für 2,99 Euro SMS versendet und telefoniert, muss 1 Euro zahlen. Der Anbieter nennt das Nutzungsgebühr.

Anzeige

Pikanterweise wirbt der zum Freenet-Konzern gehörende Prepaid-Discounter derzeit damit, dass Kunden dort telefonieren könnten, ohne sich zu ruinieren. Allerdings ist es in der Branche unüblich, dass der Kunde zur Kasse gebeten wird, weil er weniger telefoniert als das Unternehmen verlangt.

Widerspruch mit unklaren Folgen

Klarmobil-Kunden haben drei Wochen Zeit, den geänderten AGB zu widersprechen. Dies muss schriftlich auf dem Postweg geschehen. Einen Widerspruch per E-Mail sieht der Anbieter nicht vor. Erfolgt der Widerspruch nicht, geht der Betreiber davon aus, dass die neuen AGB angenommen wurden. Was der Kunde im Fall eines Widerspruchs zu erwarten hat, bleibt unklar. In jedem Fall wird ein Weiterbetrieb des Vertrags zu den alten Konditionen ausgeschlossen.

Obwohl die veränderten AGB für Neukunden bereits seit mehreren Monaten gültig sind, fehlt die betreffende Passage zur Nutzungsgebühr in den AGB auf der Klarmobil-Webseite.

In einer Stellungnahme des Unternehmens heißt es, nur zwei Prozent der Kunden gehörten zu den Wenigtelefonierern, die diese 1 Euro Nutzungsgebühr bezahlen müssten. Alle anderen Kunden erzeugten ohnehin mehr als 3 Euro Umsatz im Monat.


eye home zur Startseite
leser123456789 12. Aug 2009

Ich weis, altes Thema, konnte ich aber so nicht stehen lassen. Es war einfach zu...

Kündigung 01. Jul 2009

Überlege mir grade bei Klarmobil zu kündigen, habe die Mail zwar nicht bekommen und...

Klamsi 01. Jul 2009

Wenn man ständig seine Kunden anruft, ob sie nicht doch endlich mal ein Zusatzpaket...

blahblähbluh 30. Jun 2009

Ganz einfache Formel: genutzte Leistung = muss bezahlt werden NICHT genutzte Leistung...

Schnarchnase 30. Jun 2009

Und diese Kosten (von denen ich nicht glaube das sie existieren, denn die Infrastuktur...


telefon.testberichte.de / 29. Jun 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Aachen
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Göttingen
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€ inkl. Versand statt 899,00€
  2. u. a. Corsair mechanische Tastatur, Razer Mamba Maus, Sennheiser Headset)

Folgen Sie uns
       


  1. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  2. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  3. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  4. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  5. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks

  6. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse

  7. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  8. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  9. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  10. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Autoplay...

    razer | 10:20

  2. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    photoliner | 10:19

  3. Re: 80km was soll man den damit

    catdeelay | 10:19

  4. Ist "aktuellen Film früh sehen" wirklich so wichtig?

    Azzuro | 10:19

  5. Letzteres also Reichweite x4?

    Noren | 10:18


  1. 10:06

  2. 09:47

  3. 09:26

  4. 09:06

  5. 09:00

  6. 08:48

  7. 08:19

  8. 07:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel