Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenlose Bildbearbeitung als 400-KByte-Download

Fotografix beherrscht Ebenen, Filter und Masken

Die kostenlose Windows-Anwendung Fotografix ist nur rund 400 KByte groß - und beherrscht dennoch Ebeneneffekte, ist skriptfähig und kann mit Masken arbeiten. Das Interface erinnert an Adobes Photoshop, doch können auch die Funktionen überzeugen?

Fotografix zeigt, dass eine nützliche Anwendung nicht Dutzende von MByte groß sein muss - auf einen Installer muss der Anwender bei dieser Downloadgröße allerdings verzichten und die Zip-Datei selbst auspacken. Er erhält dafür eine Anwendung mit einfacher Ebenenverwaltung und Einstellebenen für Helligkeit und Kontrast, Farbbalance, Schwarz-Weiß-Umrechnung, Sättigung, Farbverläufe und einigen Filtern. Die Schärfungsfunktion fehlt aber.

Anzeige

Die Auswahlwerkzeuge bestehen aus geometrischen Formen, einem Zauberstab und einer Alphamaske, die mit den Malwerkzeugen erstellt werden kann. Beim Kreis- und Rechteckauswahlwerkzeug kann der Anwender wahlweise auf feste Pixelmaße oder relative Seitenverhältnisse zurückgreifen. Mit dem Transformationswerkzeug können die Bildausschnitte gestreckt, gestaucht und gedreht werden. Beim Drehen muss allerdings der Winkel eingegeben werden, nach Augenmaß kann diese Funktion nicht bedient werden. Hier sollte der Autor unbedingt nachbessern. Alle Menüfunktionen können über Tastenkürzel aufgerufen werden, um die Bedienung zu beschleunigen.

Die Texteingabefunktion erzeugt ebenfalls einen eigenen Layer. Dadurch können die Texte jederzeit bearbeitet werden. Die Einstellungsebenen erlauben es, Effekte auf die darunter liegenden Ebenen und Auswahlen anzuwenden. Ein ärgerlicher Programmfehler schränkt derzeit die Benutzung ein: Obwohl das Interface die Eingabe von Truetype-Schriftarten erlaubt, werden diese auf den Fotos nicht angezeigt.

Fotobearbeitungen mit Tonwertkorrektur und Schattenaufhellung

In der aktuellen Version 1.1 hat der indische Softwareentwickler L. Madhavan eine Tonwertkorrektur sowie eine Schattenaufhellung eingebaut. Damit können die gängigen Belichtungsfehler in Digitalfotos ausgebügelt werden. Ein Histogramm zur Beurteilung der korrekten Belichtung fehlt Fotografix bisher allerdings.

Die Scriptfunktion in Fotografix dient der Automatisierung von mehreren Bearbeitungsschritten. Der Anwender kann eigene Scripte in Form von Textdateien erstellen, die dann nacheinander abgearbeitet werden. Fotografix liefert in der Programmhilfe eine ausführliche Dokumentation über alle Funktionen mit.

Fotografix öffnet Photoshop-Dateien samt Ebenen, kann aber nicht in diesem Format speichern. Fotografix verarbeitet die typischen Grafikformate wie GIF, JPEG, PNG und TIFF, öffnet aber auch GIMP-Dateien und kann Windows-Icons aus Programmdateien extrahieren. Je nach Format werden bis zu 32 Bit Farbtiefe unterstützt.

Fotografix kann sicherlich Adobes Photoshop nicht das Wasser reichen - das fängt bei der fehlenden CMYK-Unterstützung an und reicht bis hin zu den schlecht implementierten Dreh- und Textfunktionen. Doch für Gelegenheitsanwendungen wie einfache Bildkorrekturen und das Zurechtschneiden von Bildern für Onlinepublikationen reicht Fotografix oftmals aus. Das Programm erfordert keine Installation auf dem Rechner und kann direkt vom USB-Stick aus betrieben werden.


eye home zur Startseite
DigiMike 30. Jun 2009

Dein Name ist wohl Programm

Johnny Cache 30. Jun 2009

Stimmt, auch komerzielle Produkte könnten unter einer OSS-Lizenz vertrieben werden und...

Tululu 29. Jun 2009

Rechte Maustaste aufm Bild > Colors > Color to Alpha > (evtl. Farbe wählen) > OK...

Ainer v. Fielen 29. Jun 2009

Klar doch! Bei heutigen Festplatten mit 2TB und mehr gebe ich mich mit Software unter 2GB...

mchenry 29. Jun 2009

Kann ich leider so nicht bestätigen. Die Layer werden zwar öffnet, aber es fehlen die...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 16,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 15:44

  2. Der kleinste ist auch der älteste?

    shertz | 15:40

  3. Re: Enttäuscht

    eliotmc | 15:39

  4. Re: Der geforderte Videobeweis

    Kondratieff | 15:33

  5. MS könnte ja auch mal das Core Hopping optimieren,

    DY | 15:33


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel