Abo
  • Services:

Verschiedene 1-Klick-Hoster parallel bedienen

Droprecord spiegelt Uploads

Der Onlinedienst Droprecord.com verteilt hochgeladene Dateien auf mehrere Hostingdienste wie RapidShare, MegaUpload und EasyShare. Die Mirrors können zum Beispiel zur Softwaredistribution genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Interface von Droprecord.com ist denkbar einfach gestaltet und beinhaltet lediglich ein Uploadfeld. Der Dienst ist kostenlos und auf 500 MByte pro Einzeldatei beschränkt. Direkt nach dem Upload erzeugt Droprecord.com eine Kurz-URL. Damit wird eine Website aufgerufen, die Links zu sämtlichen Mirrors enthält, auf die der Dienst die Datei erfolgreich spiegeln konnte.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried

Einige der 1-Click-Hoster stellen nur eine begrenzte Bandbreite zur Verfügung oder reglementieren den Download auf andere Weise. Zur Verteilung von beliebten Downloads ist es deshalb immer sinnvoll, die Last auf mehreren Schultern zu verteilen. Eine Dateisuche, eine Downloadstatistik sowie die Möglichkeit, auch im Web schon vorhandene Dateien zu spiegeln, runden das Angebot ab.

Derzeit unterstützt Droprecord.com so bekannte Hoster wie rapidshare.com, MegaUpload und weitere zehn Anbieter. Natürlich könnte der Anwender die Uploads auch manuell vornehmen, doch das kostet mehr Zeit. Die Uploadbeschränkung auf 500 MByte pro Datei ist allerdings nicht der einzige Pferdefuß an Droprecord.com. Die Mirrorlinks werden über eine Zwischenseite mit Werbung erreicht, die der Betreiber zur Finanzierung nutzt. Die Werbung kann aber mit einem Klick überprungen werden.

Droprecord.com unterstützt die Dienste RapidShare, MegaUpload, EasyShare, DepositFiles, ZShare, FileFactory, FlyUpload, SendSpace, ZippyShare, Badongo, Badongo, MediaFire, NetLoad, MegaShare, Loadto, HotFile und 2Shared.

Im Golem.de-Kurztest arbeitete Droprecord.com sehr schnell und verteilte die Testdaten zuverlässig auf die Mirrors. Dass einer davon nicht erreichbar war, ist Droprecord.com nicht anzulasten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€ statt 69,99€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-78%) 4,44€

Let´s go 01. Jul 2009

ein bsp. für weitere..

Thommmy 01. Jul 2009

Vom Aufbau her nicht anders und ich persönlich finde FullUpload.com besser, sauberer...

GEMA 29. Jun 2009

Interessant ist wohl das es schon so einige Filespreader gab aber alle die ich kannte...

------ 29. Jun 2009

bei den 1-click-Hostern brauchts keinen Account (deswegen heißen sie ja 1-click-Hoster)

bluberbluber 29. Jun 2009

Ich meinte eher die dutzend Anbieter die das Verteilen schon anbieten. Filehoster selber...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /