Abo
  • Services:
Anzeige

Multifunktionshandys verdrängen reine MP3-Player

Bei der Digitalkamera greifen immer mehr zu Spiegelreflex- und Bridge-Geräten

Während Mobiltelefone bei der Musikwiedergabe den MP3-Player weitgehend verdrängt haben, geht der Trend bei der Digitalkamera in die andere Richtung: Sinkende Preise bei digitalen Spiegelreflex- und Bridge-Kameras führen dazu, dass sich wieder mehr Konsumenten für reine Fotokameras entscheiden.

Noch im Jahr 2004 stellten reine MP3-Player ohne Zusatzfunktionen 50 Prozent aller Geräte für die mobile Musikwiedergabe. Videofunktionen hatten zu der Zeit noch keinen relevanten Marktanteil. Mit 42 Prozent waren Handys mit MP3-Funktionen schon damals eine verbreitete Alternative. Das geht aus Marktdaten hervor, die die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (Gfu) und das Nürnberger Marktforschungsunternehmen Gfk vorgelegt haben.

Anzeige

Nach Prognosen für das Jahr 2009 haben sich diese Relationen dramatisch verändert: Reine MP3-Player machen in diesem Jahr nur noch 14 Prozent des Markts für mobile Musikgeräte aus, weitere 17 Prozent entfallen auf Mediaplayer, Abspielgeräte, die neben Musik auch noch Digitalfotos und Videos wiedergeben können. Den Hauptanteil der musiktauglichen Mobilgeräte stellen nun Handys - mit 66 Prozent aller verkauften Geräte.

Eine andere Entwicklung zeigen dagegen die Marktdaten für die Fotofunktion. Digitalkameras hielten am Markt der fototauglichen Mobilgeräte im Jahr 2004 noch 32 Prozent, Fotohandys und Smartphones lagen zu der Zeit bereits bei 64 Prozent. In den folgenden Jahre zeigte sich hier aber eine deutliche Verschiebung: 2007 erreichten reine Digitalkameras nur noch einen Anteil von 25 Prozent, Handys und Smartphones hatten 73 Prozent besetzt.

Doch bis heute kehrte sich dieser Trend teilweise wieder um: Die Prognosen für 2009 sehen 31 Prozent Marktanteil für die reine Digitalkamera, Smartphones und Handys werden voraussichtlich 66 Prozent erreichen. Dass sich heute wieder mehr Konsumenten für reine Fotokameras entscheiden, liege daran, dass digitale Spiegelreflex- und anspruchsvolle Bridge-Kameras heute zu gesunkenen Preisen eine Bildqualität bieten, die Multifunktionsgeräte nicht annähernd erreichten, so die Markforscher. Steht "Qualität im Vordergrund, so haben hoch entwickelte Spezialgeräte nicht nur ihre Berechtigung, sondern auch dauerhaft interessante Marktchancen", sagte Rainer Hecker, Gfu-Aufsichtsratsvorsitzender.


eye home zur Startseite
roach 29. Jun 2009

Liegt wohl eher daran, dass halt immer mehr funktionen drin sind und vieles auch immer...

Peek 28. Jun 2009

Ich bin beispielsweise begeisterter Inlineskater und fahre fast nur in der Großstadt...

Peek 28. Jun 2009

Na, Frag mich mal, ich hab ein HTC Touch Diamond. Ein WIRKLICH geniales Smartphone. Hat...

Ichsein 28. Jun 2009

Das kann eigentlich nur einer behaupten, der noch die Fotos mit aktuellen Handys gemacht...

Kampfrotor 27. Jun 2009

Du musst es ja wissen. Schließlich ist niemand dein Freund.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  3. Remira GmbH, Bochum
  4. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 799,90€
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  2. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  3. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  4. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  5. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  6. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  7. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  8. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  9. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  10. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Ich frage mich eher warum die immer noch 2000...

    John2k | 12:06

  2. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    John2k | 12:05

  3. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    MrReset | 12:05

  4. Re: finger weg von parallels desktop!

    echtnet | 12:04

  5. Re: 80km Reichweite

    NWM | 12:04


  1. 12:05

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:27

  5. 11:03

  6. 10:48

  7. 10:00

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel