Abo
  • Services:

Erste Qt-Version mit Communitybeiträgen veröffentlicht

Qt 4.5.2 bringt Fehlerkorrekturen und Geschwindigkeitsverbesserungen

Die neu veröffentlichte Version 4.5.2 der GUI-Bibliothek Qt ist die erste Version mit Communitybeteiligung. Es handelt sich um eine Version zur Fehlerkorrektur, die keine neuen Funktionen enthält.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Qt 4.5.2 korrigiert ausschließlich Fehler und enthält zudem ein paar Geschwindigkeitssteigerungen. Neue Funktionen sind hingegen nicht enthalten. Die Änderungen listet das Changelog auf.

Für die Entwickler ist Qt 4.5.2 dennoch ein wichtiger Meilenstein. Denn es ist die erste Version, seit Nokia die Qt-Entwicklung geöffnet hat. So sind in der neuen Version bereits Patches enthalten, die von externen Entwicklern eingereicht wurden. Unter qt.gitorious.org haben Programmierer Zugriff auf das webbasierende Quellcodeverwaltungssystem. Im Hintergrund arbeiten Git und Gitorious.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Qtist 26. Jun 2009

Ich finde jede neue Version von Qt wichtig, also ist es auch eine Meldung wert. Nebenbei...

dadua 25. Jun 2009

Jein. Das Problem ist, dass der MSVC und MinGW nicht ABI kompatibel sind. Du brauchst...

Ach was 25. Jun 2009

Ich hätte schon fast vermutet:


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
    3D-Druck on Demand
    Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

    Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
    Ein Praxistest von Achim Sawall


      BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
      BMW i3s im Test
      Teure Rennpappe à la Karbonara

      Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
      Ein Praxistest von Friedhelm Greis

      1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
      2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
      3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

        •  /