Abo
  • Services:

Verbraucherschützer erwarten Spickmich für Ärzte und Kneipen

Urteil zu Lehrerbewertungsportal Spickmich für viele Dienstleister relevant

Verbraucherschützer bewerten die Entscheidung des Bundesgerichtshofs, die Onlinebenotung von Lehrern zuzulassen, positiv. Vor allem für Ärzte, Handwerker und Gastronomen sei das Urteil ein Signal, dass sie mit Verbraucherbewertungen im Internet rechnen müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Bundesgerichtshof habe mit seiner Entscheidung, die Onlinebenotung von Lehrern im Internet zuzulassen, für Rechtsklarheit gesorgt, erklärte Gerd Billen, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). "Aus Verbrauchersicht ist dieses Urteil begrüßenswert."

Stellenmarkt
  1. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

Äußerungen von Verbrauchern zur Qualität von Dienstleistungen fielen unter den Grundsatz der Meinungsfreiheit. Bielen sieht die Relevanz dieses Grundsatzurteils jedoch weniger für den Lehrerberuf: "Es ist insbesondere für Dienstleister wie zum Beispiel Ärzte, Handwerker und Gastronomen ein klares Signal, dass sie mit Verbraucherbewertungen rechnen müssen", sagte er.

Die Betreiber von Bewertungsportalen erhielten damit keineswegs einen Blankoscheck, so Verbraucherschutz-Referentin Carola Elbrecht. Es komme auf die konkrete Ausgestaltung der Bewertungsportale an. Die Anbieter müssten für möglichst objektive Kriterien Sorge tragen, um Manipulationen zu vermeiden. Dies sei auch im Sinne der anderen Verbraucher.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Colonius 25. Jun 2009

auch auf diesem Markt gibt es nicht nur einen Anbieter. Qype.de ist ggf. bekannter...

asdasd 25. Jun 2009

heisst "klassenbuch". :D na gut. ist nicht GANZ anonym für den lehrer, aber das ist das...

So nicht 25. Jun 2009

Ähm, schon mal etwas von Arbeitsplatzbewertung gehört? Oder Leistungsbewertung? Es ist z...

indic 25. Jun 2009

Nennt sich SCHUFA.

GodsBoss 25. Jun 2009

der Planloswirtschaft? Traurig.


Folgen Sie uns
       


Rage 2 angespielt

Rage 2 ist anders als das erste Rage. Wir durften den Titel bereits anspielen und erklären, was sich verändert hat.

Rage 2 angespielt Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

    •  /