Abo
  • Services:
Anzeige

Open-Xchange importiert Daten aus sozialen Netzen

Technik lässt sich bereits ausprobieren

Auf dem LinuxTag in Berlin hat Open-Xchange die neue Technik "Social Open-Xchange" vorgestellt. Damit sollen sich die Barrieren zwischen einzelnen Webanwendungen, auf die Daten verteilt sind, überwinden lassen. Bereits in den kommenden Wochen soll eine produktive Version verfügbar sein.

Schon jetzt gibt es unter ox.io eine Vorschau auf das, was in den kommenden Wochen in der stabilen Open-Xchange-Version verfügbar sein soll. Social Open-Xchange erweitert die Groupware um eine Anbindung an soziale Netzwerke. Zu Beginn an Xing, Facebook und andere sollen folgen. Aus diesen Netzwerken lassen sich die Daten der Kontakte importieren und in einem Open-Xchange-Adressbuch zusammenfassen.

Anzeige

Das wiederum lässt sich dann wieder publizieren. Die Änderungen an den Xing-Kontakten aus Open-Xchange heraus sind allerdings noch nicht möglich, diese Funktion soll aber in Zukunft folgen, so CTO Jürgen Geck. Allerdings lassen sich die Daten für andere Nutzer zugänglich machen, auch wenn diese selbst Open-Xchange nicht verwenden. All dies geschieht in einer sicheren Umgebung.

Ähnliche Funktionen für Termine und Aufgaben sollen zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls folgen. Auch andere Webanwendungen sollen sich so einbinden lassen. Momentan kann über ox.io etwa schon auf die Hotelliste von Germanplaces zugegriffen werden. Auch die Daten aus den diversen Google-Diensten könnten sich so in Open-Xchange übernehmen lassen. Wenn keine Schnittstellen für die gewünschten Seiten verfügbar sind, werden die Daten einfach direkt eingelesen.

Die nächste Open-Xchange-Version 6.10 wird darüber hinaus externe E-Mail-Accounts abfragen können und diese in eigenen Ordnern oder einem einheitlichen Posteingang darstellen können.


eye home zur Startseite
mapichef 25. Jun 2009

Nunja, wer Exchange will und genau 0 Kompromisse eingehen möchte was Funktionalität und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  3. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  4. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  2. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  3. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  4. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel