Abo
  • Services:

Video: Demonstration des Multitouchpakets von Windows 7

Nichtsdestotrotz hinterließ vor allem Microsofts Surface Globe einen sehr guten Eindruck. Dabei handelt sich um eine Software, die an Google Earth erinnert. Das zeigte, wohin die Reise unter Windows in Zukunft gehen könnte. Aber auch die bereits vorhandene Unterstützung in Standardanwendungen funktionierte, auch wenn es hier und da hakte.

 

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Einzig die fehlende Hardwarebasis könnte ein Problem für das Durchsetzen von Multitouch sein, auch wenn Microsoft in entsprechende Multitouchspezialisten investiert.

Melanchthon betonte abermals, dass es das Touch Pack nur für bestimmte Hardware geben soll, die von Microsoft entsprechend zertifiziert wurde. Die Auslieferung übernimmt dann der Hardwarehersteller. Noch steht nichts fest und Microsoft äußert sich zu dem Thema nur zurückhaltend, aber es scheint so, dass das Touch Pack wohl nur für wenige Geräte zu haben sein wird. Das Touch Pack wird es demnach für Geräte geben, die auf N-Trigs Duo-Sense-Technik oder auf die Optical-Touch-Technik von Next Window setzen.

Windows 7 soll ab dem 22. Oktober 2009 im Handel erhältlich sein. Das Touch Pack wird in der Regel nicht mitgeliefert und soll den Plänen von Microsoft zufolge durch OEMs kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

 Video: Demonstration des Multitouchpakets von Windows 7
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. DOOM für 6,99€ und Civilization VI - Digital Deluxe Edition für 25,99€)
  3. (heute OK. OPK 1000 Partybox mit LED-Show für 99€)
  4. (heute u. a. AZZA Chroma 410A für 69,90€ + Versand)

cacti 30. Jun 2009

Bildschirmtastatur ...

KlappKlapp 29. Jun 2009

Menno, wieso werden viele hier beim Thema OSX/Apple so unsachlich. Du vergleichst allen...

Der Kaiser! 29. Jun 2009

*http://www.youtube.com/watch?v=Co3FONI6kHU

Der Kaiser! 28. Jun 2009

Man muss es sich doch gar nicht kaufen! ;)

asfdess 27. Jun 2009

Nö, er hat Recht. Aufgrund des exzessiven Festplattenzugriffs das der Indexierungsdienst...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /