Abo
  • IT-Karriere:

ImpressCMS - Entwicklung schreitet voran

Auf die Version 1.2 Alpha2 soll bald die erste Betaversion folgen

Das quelloffene Content Management System (CMS) ImpressCMS ist vor kurzem in der Entwicklerversion 1.2 Alpha2 veröffentlicht worden und soll mit Hilfe der Community bald in die Betaphase gelangen. Neu an der Alpha2 ist unter anderem eine Verwaltung für Google-Adsense-Werbung.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Neuerungen von ImpressCMS 1.2 Alpha2 zählt eine globale Verwaltung der MIME-Types und eine übergreifende Bewertungsfunktion, die auch von Modulen genutzt werden kann. Es gibt zudem mehr Optionen zur Konfiguration der Suchergebnisseite, im System wurde der Block "Waiting Contents" erweitert und der Administrator kann fortan für jede Benutzergruppe eine eigene Startseite festlegen.

Stellenmarkt
  1. se commerce GmbH, Gersthofen
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Die Alpha2-Version vom 20. Juni 2009 soll die letzte sein, bevor ImpressCMS 1.2 in die Betaphase übergeht. Mit der 1.2 Alpha1 wurde begonnen, Fehler zu beseitigen und die Software stabiler zu machen. Auch die aktuelle Alphaversion richtet sich an Entwickler und Tester, für den produktiven Einsatz ist sie nicht gedacht. Dafür steht aber die ImpressCMS 1.1.2 Final aus dem März 2009 zur Verfügung.

"Wir freuen uns über jeden, der sich mit engagieren möchte und ermutigen daher alle zu testen! Wir würden alle Nutzer bitten, die neuen Features zu prüfen und Fehler oder Unregelmäßigkeiten zu melden. Je schneller wir diese Berichte erhalten, desto schneller können wir uns bewegen und auf die Beta, den Release Candidate (RC) und dann natürlich die 'Final' (stabil) konzentrieren", so das Entwicklerteam hinter dem Open-Source-CMS.

Die ImpressCMS 1.2 Alpha2 findet sich inklusive Quellcode zum Download unter www.impresscms.org oder auf der deutschsprachigen ImpressCMS-Community www.impresscms.de. Als Systemvoraussetzungen für ImpressCMS wird unter anderem angegeben: PHP ab der Version 5.2.0 und MySQL Server ab Version 4.1.0 (mit UTF-8 Unterstützung), ein beliebiger Webserver mit PHP-Unterstützung (Apache wird empfohlen).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. 0,49€

gelangweilter 25. Jun 2009

wieder statisch gegen eine Datenbank getippselt. Es langweilt mich und damit fällt dieses...

blablubbxlxl2 25. Jun 2009

Würde Joomla per se eine Benutzergruppen-Berechtigung und eine leichteren Zugang zur...

Schnarchnase 24. Jun 2009

du hast es nicht. Jetzt sind wir aber wirklich schon ein großes Stück weiter. Sagt mal...

Verwundert 24. Jun 2009

"php bytecode" in Google eingegeben führt auf http://andreas-lehr.com/blog/archives/116...

Dropal-Joomla... 24. Jun 2009

hab ich gelesen. Vermutlich nicht ohne Grund.


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /