Abo
  • Services:

Spieletest: Superstars V8 Racing - mit dem BMW durch Italien

Black Bean bringt Umsetzung zur italienischen Rennserie

Auch wenn die Fahrer in BMWs und Audis unterwegs sind, dürfte die italienische Superstars-Rennserie hierzulande selbst Motorsportfreunden kaum ein Begriff sein. Black Bean bringt das Videospiel zum Rennzirkus trotzdem bei uns in die Läden.

Artikel veröffentlicht am ,

Superstars V8 Racing (PC, PS3, Xbox 360)
Superstars V8 Racing (PC, PS3, Xbox 360)
Die Superstars-Rennserie wurde 2004 in Italien gegründet und erfreut sich dort zunehmender Popularität. In den vergangenen Jahren wurde zudem beständig versucht, die Serie international bekannter zu machen. Im Unterschied zu vielen anderen Motorsportwettbewerben zeichnet sich die Superstars-V8-Reihe durch die Nähe zu Serienfahrzeugen aus - unter anderem kommen BMWs, Audis und Jaguars zum Einsatz.

Inhalt:
  1. Spieletest: Superstars V8 Racing - mit dem BMW durch Italien
  2. Spieletest: Superstars V8 Racing - mit dem BMW durch Italien

Da Black Bean über die offizielle Lizenz verfügt, stehen dem Spieler von Beginn an namhafte Vehikel zur Verfügung. Schon die ersten Runden können so im BMW M3 oder M5 oder auch in Karossen von Audi und Chevrolet absolviert werden. Zudem bleibt es dem Spieler überlassen, ob er nur ein schnelles Spiel absolviert, trainiert, ein komplettes Rennwochenende fährt oder sich gleich an die Meisterschaft heranwagt.

Abseits der Superstars-Rennen sind einzelne Herausforderungen anwählbar; hier gilt es unter anderem, innerhalb vorgegebener Zeiten Checkpoints zu erreichen. Der Schwierigkeitsgrad ist einstellbar, generell setzt Superstars V8 Racing aber auf leichte Zugänglichkeit: Sämtliche Fahrzeuge neigen zwar zum Übersteuern, lassen sich aber einfach über die Kurse lenken.

Spieletest: Superstars V8 Racing - mit dem BMW durch Italien 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 1,49€

Racer09 25. Jun 2009

Sag mal hast du was mit den Augen? Diese ständigen Unschärfe- une Überblendungseffekte...

GrandPrixLegends 25. Jun 2009

tja, als ich noch nich in der pubertaet war und gpl liga rennen gefahren bin (und bis...

Anom 24. Jun 2009

Der Ego-shooter unterstüzt die Maussteuerung, dazu muss allerdings die Tastatur...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /