Abo
  • Services:
Anzeige

Magix-Fotoprogramm mit inhaltsabhängiger Bildverzerrung

Xtreme Foto und Grafik Designer 5 beherrscht Seam Carving

Magix hat Version 5 seines Bildbearbeitungsprogramms "Xtreme Foto und Grafik Designer" vorgestellt. Damit können Fotos zum Beispiel ohne unschöne Verzerrungen vom Hoch- ins Breitformatbild umgerechnet werden.

Die Bildskalierung in Xtreme Foto und Grafik Designer versucht, verzichtbare Bildbereiche zu stauchen beziehungsweise zu dehnen und wichtige Segmente zu schonen. Die auch als Seam-Carving bekannte Funktion ist zum Beispiel auch in Adobes Photoshop CS4 enthalten. Sie kann natürlich nicht wirklich Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden, sondern geht nach anderen Regeln vor. Wenn zum Beispiel beim Himmel gleichbleibende Farbtöne aufgefunden werden, lassen sich diese unauffällig reduzieren. So lässt sich bei einer Sonnenuntergangsszene sicherlich nicht die Sonne, jedoch der Farbverlauf des Himmels strecken, ohne dass es dem Betrachter nachträglich auffällt.

Anzeige

Die neue Programmversion kann Onlinepräsentationen des Fotoalbums erzeugen und hochladen. Magix stellt dafür 500 MByte Webspace zur Verfügung. Außerdem lassen sich Alben als PDFs erzeugen und störende Bildbereiche wie Stromleitungen und Verkehrsschilder retuschieren. Die Rote-Augen-Korrektur wurde verbessert und überschreibt nun nicht mehr das Originalbild, sondern erstellt eine Arbeitskopie. Das Rohdatenmodul wurde um neue Kameras erweitert, deren Formate nun ebenfalls ausgelesen werden.

In der Bildbearbeitung wurde außerdem ein Werkzeug zur nachträglichen Korrektur der Farbtemperatur eingebaut und zum Beschriften von Bildern Standardformen wie Pfeile und Textfelder samt Sprechblasen integriert. Die integrierte Rechtschreibkontrolle soll den Anwender vor peinlichen Fehlern auf Grußkarten und Ähnlichem bewahren. Die Proportionen zum Beispiel von Körperpartien können mit dem Effekt "Flüssige Farbe" modelliert werden. So können entweder Speckröllchen retuschiert oder Muskeln aufgebauscht werden.

Der Magix Xtreme Foto und Grafik Designer 5 kann außerdem Dokumente wie Broschüren, Grußkarten, Visitenkarten, Flyer und Hochzeitszeitungen erstellen. Dazu werden 1.000 frei anpassbare Vorlagen mitgeliefert.

Der Magix Xtreme Foto und Grafik Designer 5 soll ab dem 30. Juni 2009 für rund 70 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
nf1n1ty 24. Jun 2009

Kann dir versichern: Es gibt so rote Augen auf Bildern. Das kommt wirklich vollkommen...

egal2 24. Jun 2009

Xara Xtreme ist eines der besten Vektorgrafikprogramme, die mir je begegnet sind. Ich...

HD PUPE 24. Jun 2009

Also was solls.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schlafhorst Zweigniederlassung der Saurer GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  2. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  3. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 47,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  2. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  3. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  4. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  5. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  6. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  7. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  8. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  9. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  10. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Überschrift nicht ganz so klar

    Kalihovic | 15:18

  2. Titel Artikel

    Desertdelphin | 15:18

  3. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    Friko44 | 15:18

  4. Re: Geheimtipp für nicht-Prime-Kunden

    donossi | 15:18

  5. Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    Sinnfrei | 15:17


  1. 15:30

  2. 15:02

  3. 14:49

  4. 13:50

  5. 13:27

  6. 13:11

  7. 12:20

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel