Abo
  • Services:
Anzeige

Wireless Game Gun - die Bildschirmwaffe aus der Garage

Tüftler baut sich einen eigenen Bewegungssensor-Controller

Sie sieht skurril aus, aber irgendwie spannend - die Wireless Game Gun mit Breitbild-LCD und Bewegungssensoren. Ihr Erfinder will sie für eine bessere Steuerung von 3D-Shootern entwickelt haben. Es gibt auch schon Pläne für eine Version mit Projektoren.

In einem in einer Garage gedrehten Video stellt der US-amerikanische Tüftler seine Wireless Game Gun vor. Auf ihr steckt ein 7-Zoll-LCD. In der Version ohne Funkübertragung war es laut den sehr antiquiert wirkenden Webseiten eines mit einer Breitbildauflösung von 1.440 x 234 Bildpunkten, was auch bei der Wireless-Version noch der Fall sein dürfte.

Anzeige
 

Die Bewegungserkennung erledigt eine umfunktionierte Gyro-Maus. Bewegt der Spieler die Waffe, werden die Bewegungen in Mausbewegungen umgesetzt. Zudem steckt in dem futuristisch aussehenden Pistolenkörper eine auseinandergenommene Tastatur. Spezielle Treiber sollen deshalb nicht nötig sein. Im Video sieht es so aus, als ob die Bewegungen beim Shooter Crysis ordentlich umgesetzt werden, allerdings muss auch der kleine Bildschirm gut im Auge behalten werden.

Bei der nächsten Entwicklungsstufe der Wireless Game Gun soll das nicht mehr der Fall sein, denn dann sollen drei Pico-Projektoren mit Matrox' Triplehead-Technik für ein 12-Zoll-Bild sorgen. Allerdings erwähnt der begeisterte Tüftler nicht, dass es mit deren Lichtstärke noch nicht zum Besten steht, so dass der Spieler schon in einem komplett abgedunkelten Raum stehen müsste.


eye home zur Startseite
kakacda 27. Jun 2009

Er sagt Wireless und das Kabel was da hängt, wie schon erwähnt is das Akkupack. Aber auch...

Kredo 25. Jun 2009

Das mit dem Rechnen üben wir jetzt aber nochmal. 1+1 = 11 2+2 = 111 0+1 = 0,1 0,1 * 4 = 2...

Gamer666 25. Jun 2009

aaah, per Solar... Cool & schont die Umwelt LOL

Massenspielekil... 24. Jun 2009

Ich finde die Aussage von Golem ziemlich dumm. "Nur" weil der Typ TFT-Guns bauen kann...

Somian 24. Jun 2009

was denkst du was ein VR-helm ist? :D es gibt übrigens bezahlbare VR-helme. die werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KRÜSS GmbH, Hamburg
  2. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  4. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel