Abo
  • Services:

Thunderbird 2.0.0.22 beseitigt kleinere Fehler

Sicherheitsupdate für E-Mail-Client von Mozilla Messaging

Mozilla Messaging hat mit Thunderbird 2.0.0.22 ein Sicherheitsupdate seines freien E-Mail-Clients veröffentlicht. Dieses beseitigt einige Sicherheitslücken, von denen aber keine als kritisch eingestuft wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Release Notes von Thunderbird 2.0.0.22 listen einige beseitigte Sicherheitslücken, von denen eine als "hoch" eingestuft wird, die übrigen als "moderat".

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. frogblue AG, deutschlandweit

Als am gefährlichsten stufen die Thunderbird-Entwickler Abstürze beim Betrachten von "multipart/alternative Mails", die einen "text/enhanced"-Teil enthalten, denn der Absturz könnte von Angreifern ausnutzbar sein.

Darüber hinaus wird eine Ausweitung von Rechten im Zusammenhang mit JavaScript und Chrome beseitigt sowie weitere kleine Sicherheitsprobleme.

Thunderbird 2.0.0.22 steht unter mozillamessaging.com/thunderbird zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Thunder 25. Jun 2009

Hier eine Lösung für Vista: Gehe auf "Start", dann "Programmzugriff und -standards...

ei0r 24. Jun 2009

Oder wie kommst du zu der Frage? Davon abgesehen ist Windows Live Mail wirklich gut...

ei0r 23. Jun 2009

Ich höre gerade: nelson.wav (0:02)

wegst 23. Jun 2009

Ehrlich gesagt, mag ich den Thunderbird auch nicht. Irgendetwas ist etwas komisch, nur...

taudorinon 23. Jun 2009

Ist das nicht eine Erweiterung? Vielleicht solltest du dein Anliegen an den Entwickler...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /