Point Lookout - mit Fallout 3 in die Sümpfe

Keine englischsprachigen Erweiterungen über deutsches GFWL

Sümpfe, Holzstege, ein belagertes Herrenhaus, Organdiebe, Dampfer und Kultisten. Das waren laut der Fallout-3-Entwickler die Stichworte, aus denen die vierte Fallout-3-Erweiterung Point Lookout entstand, die nun offiziell für PC und Xbox 360 erschienen ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Chefdesigner Joel Burgess und Chefgrafiker Nathan Purkeypile im offiziellen Fallout-3-Tagebuch schreiben, erweitert Point Lookout das postatomare Rollenspiel um ein riesiges neues Gebiet; ein düsteres, dunstverhangenes Sumpfland an der Küste des US-Bundesstaates Maryland.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Giebelstadt
  2. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Der Spieler erreicht die sonderbare Hafenstadt Point Lookout über eine dampfbetriebene Fähre, die Duchess Gambit. Dort lockt ein neues Abenteuer, das sich um die Geheimnisse von Point Pleasant dreht, neue, teils unappetitlich verformte Gegner und neue Waffen wie eine doppelläufige Schrotflinte mit sich bringt. Dazu kommen neue Fähigkeiten und Errungenschaften für Games for Windows Live (GFWL) und Xbox Live (XBL).

Point Lookout soll mehr Freiheiten bieten als die bisherigen Downloaderweiterungen (Downloadable Content, DLC) für Fallout 3 - und auch nach dem Abschluss der neuen Quests noch zum Spielen einladen. Ab dem 23. Juni 2009 gibt es Point Pleasant DLC für die Xbox 360 und Windows-PCs - für jeweils 800 Microsoft Points. Playstation-3-Besitzer müssen sich voraussichtlich noch etwas gedulden. Eine fünfte Erweiterung wurde ebenfalls angekündigt.

 

Wer eine englischsprachige Importversion von Fallout 3 gekauft hat und die Erweiterungen zum Download erwerben will, erhält über Games for Windows Live oder Xbox Live in Deutschland weiterhin nur deutsche Versionen der Erweiterungen. Das Resultat ist ein Deutsch-Englisch-Mischmasch.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Wer das umgehen will, kann etwa über ein VPN mit US-amerikanischer oder britischer IP-Adresse den Download ausführen - oder wartet auf die Game-of-the-Year-Edition (GOTY) im englischen Original. Fallout 3 GOTY wurde für Oktober 2009 für alle drei Plattformen angekündigt und soll alle fünf Erweiterungen enthalten.

Bethesda Softworks will in Deutschland weiterhin keine englischsprachigen Inhalte parallel zu den deutschsprachigen DLCs anbieten - obwohl in einigen anderen europäischen Ländern durchaus mehrere Sprachversionen gleichzeitig zur Auswahl stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


boing 23. Jun 2009

5 erweiterungen a 10 € = 50€ soviel hab ich nichtmals für das spiel bezahlt, aber dafür...

the_spacewürm 23. Jun 2009

Ich glaube du hast Recht! Erst seit Englisch schon in der Grundschule und sogar in...

DER GORF 23. Jun 2009

Ja ganz super, dann wartet er also bis Oktober und kauft siche das Hauptspiel und alle...

Gelegenheitssurfer 23. Jun 2009

Apple interessiert eh keine Sau.... Die sind viel zu sehr damit beschäftigt gegen...

Schnitzelfriedhof 23. Jun 2009

http://www.meikathon.net/roflmao/facepalm4.jpg



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /