Abo
  • Services:

Schnellere TV-Umschaltzeiten mit neuer Hauppauge-Software

Timeshift mit Memory-Buffering-Modus

Der Kanalwechsel soll durch die Ausnutzung des Hauptspeichers schneller gehen, verspricht Hauppauge für die neue Version der WinTV Software V7. Die Fernsehsoftware hat einen überarbeiteten Timeshift-Modus für zeitversetztes Fernsehen erhalten und kann aufgezeichnete Sendungen flexibler in andere Formate umwandeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Version 1.1d der WinTV Software V7 hat eine neue Timeshiftfunktion erhalten, die jetzt über einen Memory-Buffering-Modus verfügt. Dieser Modus speichert Inhalte temporär im Hauptspeicher und sorgt für eine höhere Geschwindigkeit beim Kanalwechsel trotz aktivierter Timeshiftfunktion. Die Dauer des Zeitversatzes kann nun im Bereich zwischen einer Minute und drei Stunden variabel eingestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

WinTV V7 speichert nach wie vor die aufgenommenen Sendungen im MPEG2-TS-Format (Transportstream). Dadurch kann bei Mehrkanalsendungen die gewünschte Audiospur nachträglich ausgewählt oder ein Untertiteltext eingeblendet werden.

Die TS-Dateien können innerhalb der Software jedoch auch in normale MPEG2-Dateien konvertiert werden. Die dazu integrierte Konvertierungsroutine kann nach der Umwandlung der TS-Datei in der neuen Version der Hauppauge-Software auf Wunsch hin die Originaldatei löschen. Der Anwender kann außerdem entscheiden, welchen der auf dem System installierten alternativen Decoder er für die Umwandlung einsetzen will.

WinTV V7 läuft unter Windows XP oder Vista und ist mit allen neueren TV-Produkten von Hauppauge kompatibel. Die aktuelle Version kann online kostenlos heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. bei ubisoft.com
  2. 2,29€
  3. 3,49€

derKritiker 29. Jun 2009

Da sieht man wieder mal, daß heutzutage immer mehr (digitale) Produkte auf den Markt...

keine HDTV... 23. Jun 2009

Unterstützt kein HDTV, also Schrott...

Rulf 23. Jun 2009

...der besten tv-programme...startet blitzschnell...schaltet sauschnell um...habs aber...

Bouncy 23. Jun 2009

ich wünschte es gäbe ein zwischending zwischen mediacenter und dvbviewer, bzw. eine...

Schelm 23. Jun 2009

Laufen die Karten denn nun auch mal mit 4GB unter Windows Vista 32bit? Seitdem ich 4GB...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /