Abo
  • Services:
Anzeige

HTC Touch Pro2 ab sofort in Deutschland erhältlich

Aufstellbares Display, kontaktbezogene Kommunikation und Straight-Talk-Technik

HTC bringt sein Windows-Mobile-Smartphone HTC Touch Pro2 ab sofort in Deutschland auf den Markt. Das Gerät verfügt über ein aufstellbares Display, kontaktbezogene Kommunikation und unterstützt HTCs Straight-Talk-Technik.

Bereits auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar 2009 hatte HTC sein Touch Pro2 vorgestellt. Das Windows-Mobile-Gerät nutzt HTCs 3D-Interface TouchFLO 3D, das nun stärker in Windows Mobile 6.1 integriert ist. Das Gerät soll sich später auch mit Windows Mobile 6.5 nutzen lasen.

Anzeige
 

Es verfügt über ein 3,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln sowie eine ausschiebbare QWERTZ-Tastatur. Als Prozessor kommt Qualcomms MSM7200A mit 528 MHz zum Einsatz, dem 512 MByte ROM und 288 MByte RAM zur Seite stehen. Der Speicher kann darüber hinaus mit MicroSD-Karten erweitert werden.

Das Quadband-Gerät unterstützt UMTS mit HSDPA mit 7,2 MBit/s und HSUPA mit 2 MBit/s, verfügt über eine integrierte GPS-Antenne und beherrscht WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.0.

Im Vergleich zum Vorgänger will HTC die Akkulaufzeit verbessert haben und gibt eine Gesprächszeit von 419 (GSM) beziehungsweise 270 Minuten (UMTS) an. Die Stand-by-Zeit soll bei knapp 454 Stunden (UMTS) beziehungsweise 348 Stunden (GSM) liegen. Bei Videotelefonaten ist bereits nach 2,5 Stunden Schluss.

Die neue Bedienoberfläche des Touch Pro2 soll wichtige Informationen an die Oberfläche spülen und einen schnellen Zugang zu Personen, Nachrichten, Fotos, Musik und Wetter bieten, so HTC. Zudem sollen vergrößerte Berührungspunkte die Bedienung mit dem Finger erleichtern.

Es bietet eine kontaktbezogene Kommunikation, das bedeutet, das Touch Pro2 zeigt die ganze Kommunikation mit einer Person auf einen Blick, unabhängig davon, ob diese per Telefonie, SMS oder E-Mail abgewickelt wurde. Der Wechsel zwischen E-Mail, Sprachtelefonie und Telefonkonferenzen soll nahtlos möglich sein, was HTC als Straight Talk bezeichnet. Die Technik umfasst auch eine hochwertige Freisprecheinrichtung mit asymmetrischen Lautsprechern, Geräuschunterdrückung und Full-Duplex-Unterstützung.

Das HTC Touch Pro2 ist ab sofort in Deutschland bei T-Mobile als MDA Vario V, bei O2 und im Fachhandel erhältlich. Die Variante unter HTCs eigener Marke soll 679 Euro kosten.


eye home zur Startseite
R 22. Sep 2009

mich würde das auch interessieren, kenn den myphone explorer. ich hab den früher mit dem...

SkyOpti 02. Sep 2009

Darf ich das kopieren....bütttteeeeee :-) Es hat mir den Tag versüsst... Grüsse, SkyOpti

SkyOpti 02. Sep 2009

Sehr gut geschrieben...endlich mal ein Mensch der kommunizieren kann. :-) Danke dafür...

Handy-Andy 29. Jun 2009

Ist schon bekannt, wann das Modell bei z.B. O2 zu haben ist? Ich war heute in einem Shop...

asdf. 23. Jun 2009

vllt weil bei umts weniger sendeleistung gebraucht wird




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Korrektur: "AquaSux" war der verbockte...

    burzum | 18:27

  2. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    Noppen | 18:26

  3. Re: Manövrieren unter Wasser...

    burzum | 18:26

  4. Unity weiter nutzen

    quark2017 | 18:18

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Opferwurst | 18:18


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel