Abo
  • Services:
Anzeige

Oracle führt Virtual-Iron-Produkte nicht weiter

Mehrzahl der Virtual-Iron-Mitarbeiter entlassen

Oracle will einem Bericht zufolge die erst kürzlich gekauften Virtual-Iron-Produkte nicht fortführen. Die Techniken sollen in die eigene Virtualisierungsplattform Oracle VM integriert werden.

Oracle soll in einem Schreiben an die Virtual-Iron-Partner angekündigt haben, die Produkte Ende Juni 2009 einzustellen. Auch in der verbleibenden Zeit dürfen Lizenzen nur noch an existierende Kunden verkauft werden, berichtet The Register. Die Virtual-Iron-Techniken sollen in Oracle VM integriert werden. Beide Produkte basieren auf dem freien Hypervisor Xen. Kunden sollen dann auf diese neue Lösung umsatteln.

Anzeige

Support will Oracle dem Bericht zufolge noch bis zum 3. September 2009 für Virtual Iron Extended Enterprise Edition 4.4 und bis zum 14. Januar 2010 für die Version 4.5 bieten. The Register berichtet weiterhin, dass Oracle den Großteil der Virtual-Iron-Mitarbeiter entlassen haben soll.


eye home zur Startseite
Pobberl 22. Jun 2009

Heute heißt es: Eine Handvoll Großkapitalisten besitzen alle Dollar. Der Oracle-Chef ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  4. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,18€
  2. 8,99€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Grundsätzlich nicht uninteressant

    DerBjoern | 08:10

  2. Re: Ethereum

    AllDayPiano | 08:09

  3. Re: Der schlimmste Lump im ganzen Land

    ve2000 | 08:08

  4. Re: Nichts neues?

    nightmar17 | 08:08

  5. Lieber mal Suchfilter einbauen.

    Clouds | 08:06


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel