Abo
  • IT-Karriere:

Jörg Tauss wird Pirat

Politiker tritt nach Verabschiedung der Internetsperren aus der SPD aus

Der SPD-Medienexperte Jörg Tauss, gegen den wegen des Verdachts des Besitzes von Kinderpornografie ermittelt wird, hat seinen Austritt aus der SPD erklärt. Er kündigte zugleich seine Unterstützung der Piratenpartei an.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wenn die Piraten es wollen, werde ich heute auch Mitglied", erklärte SPD-Medienexperte Jörg Tauss bei einer Kundgebung gegen Internetsperren vor der SPD-Parteizentrale. Tauss hatte seine Kontakte in die Kinderpornoszene mit eigenen Ermittlungen begründet.

Stellenmarkt
  1. HOSCH Fördertechnik Recklinghausen GmbH, Recklinghausen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Der Vorsitzende der Piratenpartei, Dirk Hillbrecht, hat bereits erklärt, Tauss aufzunehmen. "Ich finde das sehr spannend, weil es zeigt, dass unsere Ziele und Forderungen bekannter und unterstützter werden", sagte er. Tauss wird damit wohl erster Abgeordneter der Piratenpartei im Deutschen Bundestag.

Tauss: "Die Auslandskopfüberwachung, die Vorratsdatenspeicherung, die Onlinedurchsuchung, das BSI- und das BKA-Gesetz und nicht zuletzt die Internetsperre, das sind nur die bekannteren Beispiele dieser gefährlichen Entwicklung." Tauss kehrte der SPD wegen ihrer Zustimmung zu einem Sperrgesetz den Rücken, mit dessen Hilfe CDU und CSU eine staatliche Zensurinfrastruktur errichten würden.

Den anderen Parteien nehme Tauss ihre oppositionelle Haltung zum Zugangserschwerungsgesetz nicht ab: 15 Abgeordnete der Grünen hätten sich bei der Abstimmung enthalten. Die Linkspartei habe keine Bürgerrechtstradition, und wenn die FDP ihren Protest ernst gemeint habe, so müsse sie nun umgehend eine Normenkontrollklage gegen das Gesetz beim Bundesverfassungsgericht einreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

Wikifan 23. Jun 2009

Hier der Link aus dem Artikel, das gehört verbreitet! http://www.taz.de/1/politik...

pirat23 23. Jun 2009

Klingt nach einem Experiment. Lassen wir das lieber. Ich glaube nicht, dass es reicht...

Falscher 23. Jun 2009

Auch falsch ! In einer freien Demokratie muß man auch die wählen können und wählen...

Gulliboard 22. Jun 2009

Da stinkt noch viel mehr...

Wikifan 22. Jun 2009

Letztlich war es Notwehr, also Freispruch (in deinem Szenario)...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /