Abo
  • IT-Karriere:

Activision-Chef kritisiert Playstation-3-Preis

Bobby Kotick denkt offen darüber nach, PS3 und PSP fallen zu lassen

Sony muss den Preis der Playstation 3 senken, damit mehr Spiele verkauft werden und deren Entwicklung sich wieder mehr rechnet. Das ist zumindest die Meinung von Activision-Chef Bobby Kotick, der in Xbox 360 und Wii derzeit deutlich mehr geschäftliches Potenzial sieht.

Artikel veröffentlicht am ,

"Ich mache mir Sorgen wegen Sony; die Playstation 3 verliert etwas von ihrem Schwung und sie machen es mir nicht einfach die Plattform zu unterstützen", zitiert Times Online Kotick. Es sei teuer für die Konsole zu entwickeln und die Wii und die Xbox 360 würden sich einfach besser verkaufen. Die Spiele für beide Plattformen brächten mehr Geld ein als die für die PS3.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Falls Sony nicht die Preise senke, dann würde die Zahl der pro Kunde gekauften Spiele (Attach Rate) wahrscheinlich abnehmen, mahnt Kotick. Und weist darauf hin, dass Activision Sony bei realistischer Betrachtung in Zukunft womöglich nicht mehr unterstützen könnte. Als Grund gab er laut Times Online an: "Betrachten wir 2010 und 2011, dann müssen wir eventuell prüfen, ob wir die Konsole unterstützen - gleiches gilt für die PSP ."

Seitens eines Publishing-Riesen wie Activision ist das durchaus eine ernstzunehmende Warnung - auch wenn sie nicht die erste ist. Der vergleichsweise hohe Playstation-3-Preis war immer wieder Gegenstand von Kritik. Bereits vor der PS3-Einführung und noch einmal in 2007 drängte Ubisoft-Chef Yves Guillemot auf eine PS3-Preissenkung. Er ging davon aus, dass Sony wegen des höheren Preises den Erfolg der PS2 nicht mehr wiederholen könne. Damit hat er Recht behalten, denn gegen die Wii und die Xbox 360 hat sich die PS3 bis heute nicht durchsetzen können.

Sony Computer Entertainment hat immer wieder beteuert, dass die PS3 wegen ihres großen Funktionsumfangs alles andere als teuer sei. Damit spielt der Hersteller vor allem auf die Blu-ray-Unterstützung an, doch mittlerweile gibt es längst deutlich günstigere und stromsparendere eigenständige Blu-ray-Player. In den letzten Monaten kamen immer wieder Gerüchte auf, dass die PS3 im Preis gesenkt wird - geschehen ist jedoch nichts. Nun ist zu hören, dass es im August 2009 soweit sein könnte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. mit Gutschein: NBBX570

nie mehr xboxen--- 22. Jun 2009

Die PS2 ist immer noch stark im Geschäft (CasualerGamerz oder was?) Im Gegensatz dazu hat...

klabauterklappe 22. Jun 2009

Jepp, aber es war aber auch nicht so das 80% noch VHS geguggt haben. Brennen hat halt...

boing 22. Jun 2009

was kann die wii dafür wenn du dir schrott kaufst O_o? sorry aber, alien syndrome und...

mihamara 22. Jun 2009

ich meinte nur, das ich nicht denke das ich zuviel bezahlt habe und immernoch nicht denke...

StereoJack 22. Jun 2009

Trotzdem handelt es sich beim Cell um _eine_CPU... ;)


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /