Abo
  • Services:

Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option

Auslieferung ab August 2009

Syabas hat mit dem Popcorn Hour NMT C-200 den großen Bruder seines Netzwerk-Mediaplayers NMT A-110 angekündigt. Das auch für Deutschland angekündigte Gerät kommt mit einem leistungsfähigen Sigma-Chipsatz, kann vom Kunden mit einer internen Festplatte oder einem Blu-ray-Laufwerk bestückt werden und dient als Bittorrent-Client.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Popcorn Hour NMT C-200 hebt sich vom NMT A-110 durch sein normales Rackformat, ein kleines Display an der Gehäusefront, einen 5,25-Zoll-Laufwerksschacht mit SATA-Schnittstelle und vier statt zwei externen USB-2.0-Schnittstellen ab. Im C-200 steht zudem eine weitere USB- und SATA-Schnittstelle zur Verfügung.

Inhalt:
  1. Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option
  2. Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option

In dem Laufwerksschacht steckt von Hause aus ein leerer Einschub für handelsübliche 3,5-Zoll-Festplatten, der aber ausgebaut und durch ein Blu-ray-Laufwerk ersetzt werden kann. Damit und mit einem angeschlossenen USB-Stick (ab 1 GByte) wird das Gerät zum vollwertigen Blu-ray-Player. Zum Gehäusedesign passende Frontblenden für Blu-ray-Laufwerke befinden sich in Vorbereitung.

Als Multimedia-Prozessor arbeitet im C-200 ein mit 667 MHz getakteter SMP8643 von Sigma Designs, dem 512 MByte DDR2-SDRAM und 128 MByte Flashspeicher zur Verfügung stehen. Im A-110 stecken ein SMP8635, 256 MByte DDR-SDRAM und 32 MByte Flash-Speicher. Der neuere Chip im C-200 soll laut Sigma stromsparender sein und das lüfterlose Gerät ohne Festplatte oder Blu-ray-Laufwerk lautlos arbeiten.

Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Georg_2 20. Mär 2010

Dann versuch mal Bluray Isos mit der PS3 abzuspielen. Viel Spass dabei :D ...

Jakelandiar 14. Jan 2010

Super danke. Werd mal schauen ob ich mir den mal zulege dann.

alex_HDX1000 29. Jun 2009

Will jemand eine HDX1000 kaufen? 335€ incl. Versand und einer 640GB Platte.

John923 22. Jun 2009

jau, das gilt auch für dich, setzen, Sechs. Du kannst in das Ding ein Blu-Ray Laufwerk...

Jay Öm 21. Jun 2009

Sich einen rauchen ist ja ok. In einem Forum schreiben ist ok. Aber nie beides...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

    •  /