Abo
  • Services:

Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option

Auslieferung ab August 2009

Syabas hat mit dem Popcorn Hour NMT C-200 den großen Bruder seines Netzwerk-Mediaplayers NMT A-110 angekündigt. Das auch für Deutschland angekündigte Gerät kommt mit einem leistungsfähigen Sigma-Chipsatz, kann vom Kunden mit einer internen Festplatte oder einem Blu-ray-Laufwerk bestückt werden und dient als Bittorrent-Client.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Popcorn Hour NMT C-200 hebt sich vom NMT A-110 durch sein normales Rackformat, ein kleines Display an der Gehäusefront, einen 5,25-Zoll-Laufwerksschacht mit SATA-Schnittstelle und vier statt zwei externen USB-2.0-Schnittstellen ab. Im C-200 steht zudem eine weitere USB- und SATA-Schnittstelle zur Verfügung.

Inhalt:
  1. Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option
  2. Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option

In dem Laufwerksschacht steckt von Hause aus ein leerer Einschub für handelsübliche 3,5-Zoll-Festplatten, der aber ausgebaut und durch ein Blu-ray-Laufwerk ersetzt werden kann. Damit und mit einem angeschlossenen USB-Stick (ab 1 GByte) wird das Gerät zum vollwertigen Blu-ray-Player. Zum Gehäusedesign passende Frontblenden für Blu-ray-Laufwerke befinden sich in Vorbereitung.

Als Multimedia-Prozessor arbeitet im C-200 ein mit 667 MHz getakteter SMP8643 von Sigma Designs, dem 512 MByte DDR2-SDRAM und 128 MByte Flashspeicher zur Verfügung stehen. Im A-110 stecken ein SMP8635, 256 MByte DDR-SDRAM und 32 MByte Flash-Speicher. Der neuere Chip im C-200 soll laut Sigma stromsparender sein und das lüfterlose Gerät ohne Festplatte oder Blu-ray-Laufwerk lautlos arbeiten.

Popcorn Hour NMT C-200 - Mediaplayer mit Blu-ray-Option 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-73%) 7,99€
  3. 99,99€
  4. 26,99€

Georg_2 20. Mär 2010

Dann versuch mal Bluray Isos mit der PS3 abzuspielen. Viel Spass dabei :D ...

Jakelandiar 14. Jan 2010

Super danke. Werd mal schauen ob ich mir den mal zulege dann.

alex_HDX1000 29. Jun 2009

Will jemand eine HDX1000 kaufen? 335€ incl. Versand und einer 640GB Platte.

John923 22. Jun 2009

jau, das gilt auch für dich, setzen, Sechs. Du kannst in das Ding ein Blu-Ray Laufwerk...

Jay Öm 21. Jun 2009

Sich einen rauchen ist ja ok. In einem Forum schreiben ist ok. Aber nie beides...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /