Abo
  • Services:

Spieletest: Fuel - Vollgas trotz Klimakatastrophe

Rennspiel in riesiger, offener Welt

Die Erde ist dank globaler Erwärmung fast vollständig unbewohnbar geworden, die Öl-Vorräte sind erschöpft. Ein paar Unverbesserliche geben weiterhin Vollgas, um sich die verbliebenen Benzinreserven unter den Nagel zu reißen. In Fuel ist der Spieler einer dieser Raser, die für einen Kanister mit fossilen Brennstoffen von Checkpoint zu Checkpoint hetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Fuel
Fuel
Fuel zeigt beispielhaft, warum die meisten Rennspiele ohne Hintergrundgeschichte auskommen. Der Mix aus Endzeitatmosphäre und Kampf um den letzten Tropfen Öl wirkt aufgesetzt und undurchdacht. Glücklicherweise dauert es nicht lang, bis das erste Mal hinterm Lenkrad Platz genommen werden darf. Die Story lässt sich also ignorieren.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Fuel - Vollgas trotz Klimakatastrophe
  2. Spieletest: Fuel - Vollgas trotz Klimakatastrophe

Fuel versucht sich von anderen Rennspielen vor allem durch die riesige, frei befahrbare Welt abzuheben. Laut den Entwicklern ist hier eine Fläche von 14.000 Quadratkilometern erkundbar; angesichts der oft nicht enden wollenden Asphaltstraßen keine unglaubwürdige Zahl. Zudem wurde Wert auf wechselnde Szenerien gelegt: Wüsten, Dschungel, Stadtkurse - unterwegs gibt es einiges zu sehen, Detailgrad und Geschwindigkeitsgefühl überzeugen meist. Jederzeit darf der Asphalt verlassen werden, wer glaubt, eine Abkürzung zu kennen, biegt von der Straße ab und versucht sein Glück offroad.

Leider haben die Entwickler versäumt, die Kurse lebendig zu gestalten. Passend zum Endzeitszenario, aber unpassend für den Spielspaß wird oft längere Zeit durch sterile, eintönige Gegenden gerast. Da sorgt das dynamische Wettermodell inklusive Regen und Wind nur begrenzt für Abhilfe. Manche Aufgaben sind so eintönig wie eben eine regnerische Fahrt über eine verlassene Landstraße.

Spieletest: Fuel - Vollgas trotz Klimakatastrophe 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ArcticRainDancer 21. Jun 2009

einzige Katastrophe. Viel zu kalt hier.

Cheru 19. Jun 2009

Lol ;) Ich hatte auch immer "Volltrottel" im Hinterkopf damals bei dem Titel ;)

Mallorcatourist 19. Jun 2009

I want to go to Rio *seufz* .... (äh Riu hieß es glaub ich) :-)

Realist 19. Jun 2009

Ja, POD war ein saugeiles Spiel!

Realist 19. Jun 2009

Für was denn hunderte von Kilometern fahren, nur um einen einzigen ärmlichen...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /