Abo
  • Services:

Empire: Total War - Patch 1.3 bringt CPU-Optimierungen

14 neue Spieleinheiten werden kostenlos mitgeliefert

Sega will am 22. Juni 2009 den Patch 1.3 für das Echtzeitstrategiespiel Empire: Total War veröffentlichen. Damit erhält das Spiel endlich eine Multithreading-Unterstützung, wird um neue Einheiten erweitert und beseitigt Probleme mit der Audioausgabe.

Artikel veröffentlicht am ,

Der laut Sega wichtigste Bestandteil des Updates auf Empire: Total War Version 1.3 sind weitere CPU-Optimierungen, die das Spiel zwar auch auf Single-Core-Systemen beschleunigen, sich aber deutlicher auf Multicore-Systemen auswirken sollen. Das britische Total-War-Entwicklerstudio The Creative Assembly versieht das Spiel dazu mit der bisher fehlenden Multithreading-Unterstützung.

 

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. e-das GmbH, Winterbach

Auch die Ladezeiten sollen sich verbessern, da benötigte Audiodateien nun asynchron nachgeladen werden - und nicht auf einen Schlag. Stotternde Tonausgabe wird damit laut Patchbeschreibung auch beseitigt.

Nach dem Update erwarten den Spieler zudem weniger Abstürze in der Kampagne, eine verbesserte Wegfindung und eine optimierte KI. Diese hält sich nun auch stärker an geschlossene diplomatische Abkommen. Weitere Änderungen drehen sich um die Spielbalance. Und es kommen 14 neuen Einheiten ins Spiel - die im Patch 1.3 kostenlos enthalten sind.

Im Laufe des 22. Juni 2009 will Sega den Patch 1.3 für Empire: Total War zum Download anbieten. Er wird automatisch über Steam bereitgestellt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 0,90€
  4. 15,49€

gehts noch 19. Jun 2009

lol ja, das habe ich mir auch grad gedacht ;)

usw 19. Jun 2009

Du kannst es z.B bei Amazon kaufen und hast dann eine Packung und eine DVD also wie immer...

Lino 19. Jun 2009

Naja es scheint tatsächlich so als währe die Version 1.3 endlich die echte 1.0

tunnelblick 19. Jun 2009

und weisste was? deiner auch nicht! evtl. solltest du mal auch andere news als die von...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /