Abo
  • Services:
Anzeige

Screenshots mit Webapplikation erzeugen und kommentieren

Falcon als leichtgewichtige Alternative zu Picnik und Co.

Browser-Screenshots mit Notizen versehen und speichern - das leistet die neue Webapplikation Falcon des Softwarehauses Aviary. Die Anwendung ist nur 90 KByte groß und lädt dementsprechend schnell.

Im Gegensatz zu Webanwendungen wie zum Beispiel Picnik versteht sich Falcon nicht als Bildbearbeitungssoftware, mit der Fotos verschönert werden können. Die Zielgruppe von Falcon sind Nutzer, die Bildschirmfotos mit einem einfachen Kommentar versehen wollen.

Anzeige

Das flashbasierte Falcon kann wahlweise Fotos von der Festplatte oder dem Internet öffnen. Mit der Firefoxerweiterung Talon von Aviary wird die Funktion noch einmal erweitert. Damit können auch Screenshots vom Browser erzeugt und ohne Umweg über die Festplatte direkt in Falcon bearbeitet werden.

Talon nimmt dabei je nach Wunsch entweder einen Ausschnitt der Website, den sichtbaren Bereich oder die gesamte Website auf und scrollt bei längeren Seiten bis zu deren Ende. So gelangen auch großformatige Seiten in die Bildbearbeitung.

Falcon ist mit seinen 90 KByte schnell geladen und bietet eine Handvoll Werkzeuge an, mit denen Bildbereiche hervorgehoben werden. Linien, Pfeile, Rechtecke, Kreise, Ellipsen, ein Textwerkzeug und eine Farbpalette sind die wesentlichen Elemente, die Falcon dafür bereit hält.

Textfunktion überarbeitungswürdig

Im Kurztest von Golem.de zeichnete sich Falcon durch hohe Geschwindigkeit und optisch ansprechenden Ergebnisse aus. Schnelleres Arbeiten versprechen Tastenkürzel, mit denen die Werkzeuge direkt ausgewählt werden. An die Pfeilfunktion muss sich der Bearbeiter erst gewöhnen - die zuerst angeklickte Stelle wird zur Pfeilspitze. Die Texteingabefunktion sollte nachgebessert werden, denn bislang versteht sie keine Umlaute. Den Kreisen, Pfeilen und Rechtecken fehlt eine eingebaute Beschriftungsfunktion. Dadurch ist der Benutzer zu einem zusätzlichen Arbeitsschritt gezwungen und muss das Textwerkzeug manuell auswählen.

Falcon speichert die Bildergebnisse wahlweise auf der Festplatte oder dem Onlinedienst von Aviary. Von dort aus können andere Nutzer darauf zugreifen und der Versand der Grafiken per E-Mail erübrigt sich.


eye home zur Startseite
gibet schon. 19. Jun 2009

in besser ;o)

gollumm 19. Jun 2009

Vorteil von Screenshot-Browser AddOns ist in der Regel, dass man auch den nicht...

lalalalalala 19. Jun 2009

Na, deiner Argumentation nach ist Fireshot (oder Screengrab! - besser als Fireshot, finde...

Himmerlarschund... 19. Jun 2009

Ist es bei WEBapplikationen eben nicht.

Georg H. 19. Jun 2009

Also die Menüführung beim bearbeiten des Bildes ist nicht schlecht, finde ich, sowas habe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. T-Systems International GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. 337,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Du merkst, es ist Sommerlochzeit, wenn

    ve2000 | 06:36

  2. Ja, EA, mal wieder was gegen die Wand gefahren.

    Sharra | 06:23

  3. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Sharra | 05:51

  4. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  5. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel