Abo
  • IT-Karriere:

EnterpriseDB aktualisiert kommerzielle PostgreSQL-Variante

Unternehmen verspricht bessere Oracle-Kompatibilität

EnterpriseDB hat eine neue Version des Postgres Plus Advanced Server veröffentlicht. Die neue Version verfügt über den sogenannten Infinite Cache und soll die Kompatibilität zu den Oracle-Datenbanken weiter verbessern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Postgres Plus Advanced Server basiert auf dem Open-Source-Datenbankmanagementsystem PostgreSQL. EnterpriseDB erweitert das Angebot um weitere Komponenten und wirbt seit jeher mit einer verbesserten Kompatibilität zu den Oracle-Datenbankprodukten, um Geschäftskunden anzusprechen.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg

Auch die neue Version soll die Oracle-Kompatibilität weiter verbessern. Dazu zählen eine verbesserte Transaktionskontrolle sowie Unterstützung für Oracle-Objekttypen und -Pakete. Zudem sind verschiedene Werkzeuge für die Migration von Oracle-Daten auf den Postgres Plus Advanced Server enthalten.

Der neue Infinite Cache soll die Skalierbarkeit des Produktes verbessern. Allgemein will EnterpriseDB die Leistung und die Sicherheit verbessert haben. Unter anderem werden LDAP und das Pluggable Authentication Module (PAM) unterstützt.

Der Postgres Plus Advanced Server wird über das klassische Abonnementmodell vertrieben. Die Preise beginnen bei 1.995 US-Dollar pro CPU-Sockel und Jahr.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-10%) 17,99€
  3. 44,99€

Lieber Kaviar 19. Jun 2009

Sorry - aber das schreit nach der Antwort...

sparvar. 19. Jun 2009

benutze es - dann wirste dir deien frage selbst beantworten können ;) (kleiner tipp : ja)


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /