Abo
  • Services:

Miranda IM 0.8.0 unterstützt mehrere Konten und SSL

Instant Messenger mit verbesserter Unterstützung von Offline-Nachrichtenversand

Der Multi-Protokoll-Instant-Messenger Miranda IM steht ab sofort in der Version 0.8.0 als Download und bringt eine Reihe von Verbesserungen. Die Windows-Software unterstützt nun SSL-Verschlüsselung bei allen Protokollen sowie mehrere Konten, so dass der Nutzer gleichzeitig mit mehreren Identitäten bei einem Netz angemeldet sein kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version von Miranda IM enthält eine Kontoverwaltung, über die der Nutzer mehrere Konten für jedes Protokoll verwalten kann. Es ist also kein Problem, mit zwei verschiedenen Kennungen bei ICQ aktiv zu sein. Diese Funktion steht für alle Protokolle zur Verfügung, die in Miranda IM eingebunden sind. Als weitere große Neuerung unterstützt die Software nun ebenfalls für alle Protokolle eine SSL-Verschlüsselung, die in den Protokolleinstellungen aktiviert werden kann.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Oberessendorf

Miranda IM unterstützt nun auch in den Protokollen AIM (AOL Instant Messenger) sowie im MSN-Protokoll für den Windows Live Messenger das Versenden von Offline-Nachrichten. Das bedeutet, der Nutzer kann einem anderen Kontakt auch dann eine Nachricht senden, wenn der Empfänger nicht online ist. Sobald der Kontakt online geht, erhält er die Nachricht automatisch. Zudem wurde die Offline-Nachrichtenfunktion für das ICQ-Protokoll verbessert. Weitere kleinere Verbesserungen gibt es an der Unterstützung für das ICQ-Protokoll.

Beim AIM-Protokoll unterstützt Miranda IM nun Servergruppen, Gruppenchat sowie das Setzen und Empfangen von Statusinformationen. Zudem gab es weitere kleinere Verbesserungen am AIM-Protokoll, wie auch beim Yahoo-Protokoll, das nun die Version 9.x unterstützt. Bei der bisherigen Miranda-IM-Version 0.7.x endet die Yahoo-Unterstützung Mitte August 2009, aber ein Wechsel auf die neue Version von Miranda IM bringt Abhilfe.

Das MSN-Protokoll wurde neu geschrieben, um auch die Version 8.5 zu unterstützen. Zudem wurde eine Hotmail-Benachrichtigungsfunktion integriert. Für das Jabber-Protokoll wurde der Dateiversand deutlich verbessert und zahlreiche Jabber-Optionen werden nun direkt unterstützt. Zudem wurden auch einige Verbesserungen an IRC vorgenommen, so dass IRC-Server nun in einer Datenbank gespeichert werden und Filterfunktionen für IRC-Channels unterstützt werden.

Miranda IM 0.8.0 steht für die Windows-Plattform ab sofort als Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote

Ragewind 19. Jun 2009

Wer es optisch ansprechender mag, der kann auch mal einen Blick auf Miranda: Fusion...

erklärBÄR 19. Jun 2009

"Meta" das alt-griechische Wort für "über, mehr als". Wenn Du also ein und denselben...

R(i)SK 19. Jun 2009

... Vielleicht solltest Du Dich erstmal über den Unterschied zwischen einer Client...

abc111 19. Jun 2009

joa, ist schon drin in der msn.dll die mitgeliefert wird

Himmerlarschund... 18. Jun 2009

Nu lass doch. Er war froh, auch mal was beitragen zu können.


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /