Abo
  • IT-Karriere:

Upgrade-Programm für Windows 7 startet in Kürze

Für ab 26. Juni 2009 verkaufte Notebooks gibt es Windows 7 zum Unkostenbeitrag

Wer zwischen dem 26. Juni 2009 und dem 31. Januar 2010 ein Asus-Notebook mit Windows Vista kauft, kann zum Erscheinen von Windows 7 zum Unkostenbeitrag auf das neue Microsoft-Betriebssystem umsteigen. Der Zeitraum dürfte auch für Kunden anderer Hersteller gelten.

Artikel veröffentlicht am ,

In einer Pressemitteilung von Asus heißt es: "Pünktlich zum Start der Microsoft Windows 7 Upgrade Version stellt Asus seinen Notebook Käufern ab 26. Juni bis 31. Januar 2010 das Windows 7 Upgrade Programm zur Verfügung." Nur wer innerhalb dieses Zeitraums ein Gerät gekauft hat, bekommt nach einer Registrierung auf einer speziellen Webseite und gegen Bezahlung eines Unkostenbeitrags auch eine Upgradeversion von Windows 7 zugeschickt, sobald es verfügbar ist.

Stellenmarkt
  1. Universität Paderborn, Paderborn
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Die Upgrade-DVD von Windows 7 setzt eine vorhandene Windows-Vista-Lizenz voraus. Installiert sein muss Vista jedoch nicht, denn das Upgradeprogramm gilt laut Asus auch für Kunden, die ihre Vista-Notebooks auf Windows XP umgerüstet hatten. Das Windows-7-Upgrade soll zudem für alle im festgelegten Zeitraum angebotenen Notebookserien von Asus gelten. Voraussetzung ist nur, dass es sich um mit Vista ausgelieferte Geräte handelt - Vista Basic zählt dabei nicht.

Für das Upgradeprogramm angemeldete Kunden mit Windows Vista Home Premium erhalten zur Einführung des Nachfolgers ein Windows 7 Home Premium. Von Windows Vista Business wird auf Windows 7 Professional und von Windows Vista Ultimate auf Windows 7 Ultimate umgerüstet.

Windows 7 soll am 22. Oktober 2009 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kubuntu904 23. Jun 2009

Herrje, noch einer der zu blöd ist, einen PC zu bedienen. Ich teste Win7 RC (!) auf einem...

lool 20. Jun 2009

also ich habe noch keinen dell desktop mit alu tastatur gesehen.

für mich... 18. Jun 2009

für mich klingt das nach eine etwas vergünstige Version. Update könnte man über Internet...

adlereule 18. Jun 2009

Frage: Warum steht das Wort dann im Duden? http://www.duden-suche.de/suche/trefferliste...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig
  2. Elektroauto Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
  3. Elektrisches Hypercar Lotus Evija soll 2.000 PS haben

    •  /