Abo
  • Services:

Mozilla gibt Vorschau auf kommende Snowl-Version

Snowl 0.3pre1 integriert Messaging in den Browser

Mit Snowl experimentiert Mozilla mit Messaging im Browser. Ab sofort steht eine erste Vorabversion von Snowl 0.3 bereit, die Grundlagen für die künftige Entwicklung der Firefox-Erweiterung sowie einige neue Funktionen bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Grundidee hinter Snowl ist, Konversationen in den Browser zu integrieren und dazu unterschiedliche Protokolle und Dienste an einer Stelle zusammenzuführen. Es spielt für Snowl keine Rolle, woher Nachrichten stammen, alle werden in gleicher Art und Weise angezeigt. Nachrichten, die von einem E-Mail-Server kommen, stehen gleichberechtigt neben solchen, die per RSS oder Atom ihren Weg zum Nutzer finden und beispielsweise Diskussionen in Foren oder Aktivitäten in sozialen Netzen widerspiegeln.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München, Wolfsburg
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Mit Snowl 0.3pre1 steht ab sofort eine erste Vorabversion von Snowl 0.3 zum Download bereit, die einige größere, aber nicht sichtbare Änderungen mitbringt. Zudem gibt es erste Implementierungen neuer Funktionen auf dieser Basis.

Konkret wurde Snowl enger mit den Feed-Funktionen von Firefox verzahnt und mit einem überarbeiteten River-View versehen, das die Vorschauseite von Firefox ersetzt. Klickt der Nutzer auf das Feed-Icon in Firefox, abonniert Snowl den entsprechenden Feed und zeigt ihn im sogenannten River-View an. Mit einem Klick auf Rückgängig kann das Abo wieder aufgehoben werden. Abonnements mit anderen Feed-Readern sind über ein Menü weiterhin möglich.

Bietet eine Seite mehrere Feeds an, abonniert Snowl alle, es sei denn, es werden die gleichen Inhalte in unterschiedlichen Formaten wie RSS und Atom entdeckt. Im River-View zeigt Snowl zudem eine Übersicht der in allen geöffneten Tabs verfügbaren Feeds. Ein Abonnement ist hier mit einem Klick auf das Stern-Symbol möglich.

Snowl ist nach wie vor ein Experiment der Mozilla Labs, die jetzt veröffentlichte Version Snowl 0.3pre1 eine unfertige Vorabversion und keine stabile Variante. Die Software kann unter labs.mozilla.com heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€
  4. 2,99€

JFC 17. Jun 2009

...wäre nett gewesen. Es hat ja schließlich nicht jeder die letzten Betas und RCs...

herRrscher 17. Jun 2009

http://uzbl.org uzbl ist ein Browser(leider noch nicht ganz nutzbar), der sich streng...

herRrscher 17. Jun 2009

Full Ack Waere UZBL[1] schon benutzbar, ich wuerde sofort umsteigen. DAS ist mal ein...

Lern lesen 17. Jun 2009

Snowl IST ein Addon!

Harry_Hirsch 17. Jun 2009

.. das Opera damals die IM Funktionalität aus dem Browser wieder entfernt hat.


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
32-Kern-CPU
Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  2. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole
  3. Hygon Dhyana China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

    •  /