• IT-Karriere:
  • Services:

AutoLinQ - Continental bringt Android ins Auto

Android-Applikationen fürs Auto - Fahrzeugeinstellungen per Handy ändern

Der Automobilzulieferer Continental hat mit AutoLinQ Anfang Juni ein vernetztes Auto-Infotainmentsystem vorgestellt, das auf Googles Smartphone-Betriebssystem Android basiert. AutoLinQ bietet vollen Zugang zum Android-Marktplatz und den dort Verfügbaren Applikationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Continental beschreit AutoLinQ als "Systemarchitektur für die nächste Generation von vernetzten Auto-Infotainmentsystemen, die es Fahrern und Mitfahrern ermöglichen wird, das Auto über eine sichere und effektive Internetvernetzung zu personalisieren". Auf dieser Basis will das Unternehmen Automobil-Hardware- und Softwarelösungen entwickeln und dabei externe Entwickler einbinden.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. ERAMON GmbH, Raum Augsburg

Zunächst will sich Continental auf die Entwicklung verschiedener Kern-Applikationen konzentrieren, die es dem Fahrer ermöglichen sollen, auch im Auto ständig Zugriff auf das Internet zu haben. Sie sollen dem Fahrer situationsrelevante Informationen liefern, die das Leben erleichtern und angenehmer machen. Beispielsweise soll mit Hilfe einer Vernetzung mit anderen Onlinediensten der Standort von Freunden auf einer Straßenkarte im Auto angezeigt werden.

Darüber hinaus sollen Autofahrer mit AutoLinQ bestimmte Fahrzeugfunktionen mit dem Handy abfragen und Fahrzeugeinstellungen verändern können. Je nach Wunsch können so Inhalte vom Laptop oder Heim-PC ins Auto geholt werden.

Zusammen mit Automobilherstellern soll zudem ein neues Geschäftsmodell entwickelt werden, das auch Partnerschaften mit externen Entwicklern ermöglicht, die Anwendungen für Fahrzeuge schreiben und zertifizieren könnten.

Wann erste Fahrzeuge mit AutoLinQ auf den Markt kommen könnten, gab Continental nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  3. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  4. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

Ino 19. Jun 2009

Warum das gerade im Auto Sinn macht: http://blogs.valtech.com/ino/2009/06/17/warum...

dotnetliebhaber 17. Jun 2009

Ganz unrecht hat er damit nicht. Damals(TM) als die Computer noch jung, und die Leute die...

Nemo 17. Jun 2009

Ist heut schon Freitag?

Surfer212 17. Jun 2009

Cool jetzt bekommt Google wieder wertvolle Daten Jetzt weiß Google nicht nur welche...

Nyx 17. Jun 2009

Geht mir auch so, der Begriff bringt mich auf .Net und nicht auf Android.


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /