Abo
  • IT-Karriere:

Scalix unterstützt ActiveSync

Update für den Scalix Server veröffentlicht

Für die Groupware Scalix gibt es jetzt ein ActiveSync-Plug-In. Damit lässt sich ein Push-E-Mail-Server einrichten. Kontakte und Termine lassen sich synchronisieren. Passend dazu wurde der Scalix Server aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Scalix ActiveSync ist eine Erweiterung für den Scalix Server. Es funktioniert mit den Editionen Scalix Small Business und Scalix Enterprise in der Version 11.4.4, die ebenfalls neu erschienen ist.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München

Das Plug-In ermöglicht es, Nachrichten, Kontakte und Termine über ActiveSync auf mobile Geräte mit Windows Mobile, auf Symbian-Smartphones aus Nokias E- und N-Serien oder auch auf das iPhone zu schicken. Scalix-Anbieter Xandros erwarb die Protokollinformationen von Microsoft, um sie zu implementieren.

Das Plug-In muss zusätzlich zu Scalix Small Business oder Scalix Enterprise lizenziert werden. Preise nannte der Anbieter nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-50%) 2,50€
  3. 12,99€
  4. 17,99€

Arthur Spooner 17. Jun 2009

Mit Zarafa funktionieren unsere iPhones einwandfrei.


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /