Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung Jet S8000: Touchscreen-Handy mit eigenem Browser

Für Foto- und Videoaufnahmen enthält das Mobiltelefon eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und zweifachem Fotolicht. Mit Hilfe der Gesichtserkennung stellt die Kamera automatisch auf Gesichter scharf und Smile Shot löst erst aus, wenn das Motiv lächelt. Mit Hilfe des integrierten GPS-Empfängers können Bilder mit Geotags versehen werden.

Neben einem UKW-Radio ist ein Musik- und Videoplayer enthalten, mit dem sich die üblichen Musik- und Videoformate inklusive DivX und Xvid abspielen lassen. Handelsübliche Kopfhörer können über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse betrieben werden und für die drahtlose Übertragung von Stereomusik wird das Bluetooth-Profil A2DP unterstützt. Das Mobiltelefon wird mit 8 GByte internem Speicher angeboten und besitzt einen Steckplatz für Micro-SD-Cards.

Anzeige

Wahlweise mit oder ohne Navigationssoftware

Das Jet S800 wird von Samsung in zwei Ausführungen angeboten. Gegen Aufpreis gibt es das Mobiltelefon mit einer Navigationssoftware, von der nicht bekannt ist, ob sie als Offboard- oder Onboard-Lösung arbeitet. Vermutlich wird das Mobiltelefon auch mit einem E-Mail-Client ausgerüstet sein, denn das 108,8 x 53,5 x 11,9 mm messende Gerät unterstützt Microsofts Exchange ActiveSync.

Das UMTS-Mobiltelefon funktioniert in allen vier GSM-Netzen und unterstützt neben GPRS und EDGE auch HSDPA, aber nur mit einer maximalen Datenrate von 3,6 MBit/s. Ferner beherrscht das Handy Bluetooth 2.1 sowie WLAN, aber Samsung konnte auf Nachfrage nicht mitteilen, welche WLAN-Standards unterstützt werden. Vermutlich handelt es sich um 802.11b/g.

Im UMTS-Modus bietet der Akku eine Sprechdauer von bis zu 5 Stunden, während sich die Akkulaufzeit im GSM-Betrieb auf 8 Stunden erhöht. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku spätestens nach 17,5 Tagen aufgeladen werden. Wie üblich in solchen Fällen gelten die Akkulaufzeiten ohne aktiviertes WLAN und GPS. Zum Gewicht des Mobiltelefons machte Samsung keine Angaben.

Bereits Mitte Juni 2009 will Samsung das Jet S8000 in Deutschland anbieten. Ohne Navigationssoftware kostet das Mobiltelefon 499 Euro, mit Navigationssoftware steigt der Preis auf 549 Euro.

 Samsung Jet S8000: Touchscreen-Handy mit eigenem Browser

eye home zur Startseite
SyLo 13. Apr 2010

Wenn man's übersetzt, bedeutet GUI "Grafische Benutzeroberfläche" oder wenn man so will...

Felix86 18. Dez 2009

Hi, ich habe mal eine Frage. Und zwar interessiere ich mit trotz gelegentlicher negativen...

Cyberknights 05. Aug 2009

durch eine explosionsartige grafikdarstellung deswegen wird er heisser und explodiert...

chrizzl 04. Jul 2009

stimmt genau! aber es kostet halt viel, dann muss es auch super sein! .....glaubt jeder! :)

plz 16. Jun 2009

Ist es nicht. Ich hatte ein HTC Hermes welchem ich die TouchFlo Bedienung über eine...


zeitgeist / 23. Jun 2009

Samsung Jet HSDPA Internet-Handy



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. ISCAR Germany GmbH, Ettlingen
  4. astora GmbH & Co. KG, Kassel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    himbeertoni | 20:46

  2. Nichts neues?

    blaxxz | 20:44

  3. Re: Nachtrag

    Muskelkater | 20:43

  4. Re: Nur ein weiterer Sargnagel...

    Niaxa | 20:40

  5. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    XoGuSi | 20:39


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel