Abo
  • Services:
Anzeige

Opera Unite: Jeder Browser wird zum Server

Entwickler können Plattform um eigene Dienste erweitern

Mit Opera Unite will der norwegische Browserentwickler Opera das klassische Client-Server-Modell des Web ins Wanken bringen. Denn jeder Rechner wird Client und Server zugleich, so dass Nutzer Inhalte direkt mit anderen tauschen können. Opera gewährt Zugriff auf die Musiksammlung, Fotos oder ganze Websites, die auf dem Rechner des Nutzers liegen.

Nutzer sollen Daten mit Opera Unite einfach austauschen können, wobei auf Empfängerseite lediglich ein moderner Browser benötigt wird, denn Opera setzt dabei auf Web-Standards. Der Dienst erlaubt es zudem, genau zu kontrollieren, welche privaten Daten mit anderen geteilt werden sollen.

Anzeige

Um den Zugriff auf die Clients von außen zur ermöglichen und diese zu Servern werden zu lassen, stellt Opera Proxyserver bereit. Nutzer greifen auf diese Proxys von Opera zu, die dann die Verbindung zum Rechner des jeweiligen Nutzers von Opera Unite herstellen.

Opera Unite ist in Form einer speziellen Vorabversion von Opera 10 unter labs.opera.com für Windows, MacOS X und Linux verfügbar. Der Dienst läuft entsprechend direkt im Browser ab und wird mit einem Klick auf das Opera-Unite-Logo in der linken unteren Ecke des Browsers gestartet. Zur Nutzung wird eine Opera-ID benötigt, die auch für Dienste wie My Opera und Opera Link genutzt wird.

Ist Opera Unite aktiviert, können zusätzliche Dienste von unite.opera.com installiert werden. Jeder Dienst steht für jeden Nutzer unter einer URL zur Verfügung, die Gerät, Nutzernamen und Dienst umfasst, beispielsweise http://notebook.jondoe.operaunite.com/photo_sharing/. So kann der Dienst von Dritten angesteuert werden.

Opera Unite: Jeder Browser wird zum Server 

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 26. Okt 2010

Wenn sich Opera nur besser in mein System integrieren würde.. :(

Der Kaiser! 26. Okt 2010

EinfacheLösung 16. Jun 2009

Was will Opera mit verschlüsselten Daten anfangen, selbst wenn die das speichern wollen?

Wurstbrot 16. Jun 2009

Aus dem Fenster schauen bringt dir aber nix wenn du wissen willst wie das Wetter in 70 km...


IT-Sicherheit für Einsteiger / 16. Jun 2009

Opera Unite – Wenn der Client zum Server wird

aptgetupdate.de / 16. Jun 2009

Opera erfindet das Web neu?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  3. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  2. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  3. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  4. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  5. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  6. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  7. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  8. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  9. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  10. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Besser nicht 5V anschließen!

    elcaron | 15:37

  2. Die letzte Meile

    x2k | 15:30

  3. Re: Ich lach mich schlapp...

    azeu | 15:23

  4. Re: Augenwischerei

    JackIsBlack | 15:17

  5. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    SelfEsteem | 15:17


  1. 15:18

  2. 13:34

  3. 12:03

  4. 10:56

  5. 15:37

  6. 15:08

  7. 14:28

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel